Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
08.03.2016

Verkehrskonzept vorgestellt

Bürger-Info-Abend zum Verkehrsentwicklungsplan am 17. März im Ratssaal des Rathauses

Nachdem der Haushalt der Stadt Freiberg am 8. März zu einem Bürger-Info-Abend vorgestellt und diskutiert worden ist, wird bereits am 17. März zur nächsten Informationsveranstaltung eingeladen:

Der Verkehrsentwicklungsplan Freiberg, der in der Februar-Sitzung des Stadtrates erstmals öffentlich vorgestellt worden ist, soll nochmals ausführlich dargestellt werden. Dazu lädt die Stadtverwaltung Freiberg zu einer Informationsveranstaltung ein: am Donnerstag, 17. März, 18 Uhr, in den Ratssaal des Rathauses.

Hier werden Oberbürgermeister Sven Krüger, Bürgermeister Holger Reuter und Matthias Zöbisch vom beauftragten Planungsbüro VCDB das Konzept vorstellen und im Anschluss anfallende Fragen beantworten.
Bereits im Oktober 2013 hatte der Stadtrat beschlossen, dass der Verkehrsentwicklungsplan Freiberg 2030 erarbeitet werden soll. Damit ist das Planungsbüro VerkehrsConsult Dresden-Berlin (VCDB) beauftragt worden.

Dieser Plan liegt nun vor. Er beinhaltet die verkehrsplanerischen Zielstellungen der Stadt Freiberg bis zum Jahr 2030. Bei gleichrangiger Betrachtung aller Verkehrsarten, wozu motorisierter Individualverkehr, öffentlicher Nahverkehr sowie Rad- und Fußverkehr zählen, wurden Ursachen- und Wirkungszusammenhänge im Gesamtverkehrssystem herausgearbeitet und daraus ein Maßnahmekonzept erstellt.

Da durch den Bau der Ortsumgehung Freiberg gravierende Veränderungen im Verkehrsgeschehen der Stadt Freiberg zu erwarten sind, wurden jeweils zwei Szenarien (mit Realisierung der Ortsumgehung und ohne Realisierung der Ortsumgehung) betrachtet und die vorgeschlagenen Maßnahmen dahingehend bewertet.

Die einzelnen Arbeitsschritte und die vom Ingenieurbüro VCDB vorgeschlagenen Maßnahmen wurden in den Sitzungen eines Lenkungskreises unter der Leitung des Bürgermeisters für Stadtentwicklung und Bauwesen diskutiert. Der Lenkungskreis setzte sich aus den zuständigen Vertreter/innen der Stadtverwaltung sowie den Vertreter/innen der verschiedenen Verkehrsarten, Gebietsverkehrswacht Freiberg e. V., der/des AG Rad / ADFC und der Regiobus Mittelsachsen GmbH zusammen.

Der Verkehrsentwicklungsplan liegt ab 11. März bis zum 8. April zur Einsichtnahme im Stadthaus II, Heubnerstraße 15, Zimmer 307 öffentlich aus:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 16 Uhr
Dienstag von 9 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 12 Uhr

Anregungen bzw. Bedenken sind beim Stadtentwicklungsamt, Stadthaus II, Heubnerstraße 15 in Freiberg bis zum 8. April formlos einzureichen

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.