Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Wirtschaftsförderung

AKZESS: Neues Zuwanderungsrecht hat sich bewährt

Ausländische FachKräfte-Zuwanderung effizient und sensibel steuern

AKZESS ist ein standardisiertes Verwaltungsverfahren, mit dem ausländische Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten (Drittstaatsangehörige) ein schnellerer Zugang zum sächsischen Arbeitsmarkt ermöglicht werden soll. Unternehmen in Sachsen stehen im weltweiten Wettbewerb um die besten Köpfe. Motivierte Arbeitskräfte sollen schnell hier starten können. Das Verwaltungsverfahren wird beschleunigt – Entscheidung über einen Aufenthaltstitel in nur vier Wochen.
Das Pilotprojekt ist zum 1. September 2011 gestartet. AKZESS wird in Dresden, Leipzig, Chemnitz und im Landkreis Mittelsachsen angeboten und wurde im Zeitraum vom 1. September 2011 bis 30. Juni 2013 evaluiert. Diese Auswertung hat den Erfolg des Pilotprojektes bestätigt. Der Evaluationsbericht AKZESS ist auf Webportal » www.zuwanderung.sachsen.de/akzess/einsehbar.

Pressemittelung
des Sächsischen Staatsministeriums des Innern: Zuwanderungsrecht hat sich bewährt



  Kontakt

Stadtverwaltung Freiberg
Obermarkt 24
09599 Freiberg
Bettina Keller
Tel.: 03731 / 273 322
Fax: 03731 / 273 73 322
E-Mail: Bettina_Keller@Freiberg.de