Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
08.12.2017

Nikolausaktion: Gefüllte Stiefelchen warten noch auf ihre Besitzer

Knapp 250 Freiberger Kinder waren am Nikolaustag in der Stadt unterwegs und suchten in den Schaufenstern ihre Stiefelchen, die zuvor für die gemeinsame Nikolausstiefel-Aktion der Freiberger Händler und des Citymanagement abgegeben hatten. Die Händler hatten sie gefüllt und in ihren Auslagen versteckt. Manche haben das so gut gemacht, dass offensichtlich nicht alle Knirpse ihre Stiefelchen gefunden haben. Deshalb können sie sie am morgigen Sonnabend „im Stadt- und Bergbaumuseum am Untermarkt abholen“, informiert Citymanagerin Nicole Schimpke. „Das Museum hat von 10 bis 17 Uhr geöffnet.“

Schimpke ist zufrieden mit der Aktion. „Es ist toll, dass auf Anhieb so viele Händler mitgemacht haben“, freut sie sich. Und bei den Freibergern ist die Aktion auch wunderbar angekommen. Schimpke habe schon sehr viel positives Feedback bekommen, meist verbunden mit der Frage, ob diese Aktion im kommenden Jahr wiederholt wird. „Ich werde es anstreben“, verspricht sie.

Die „Große Nikolaus-Stiefelaktion“ ist nach dem Gründerwettbewerb und dem „Gutschein Silberstadt Freiberg“ eine weitere Aktion, um den Einkaufsbummel in Freiberg noch attraktiver zu gestalten: Über 40 Geschäfte beteiligen sich daran und hatten für den Nikolaustag die 250 Stiefelchen von Freiberger Kindern mit kleinen Überraschungen gefüllt.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.