Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
25.07.2018

Bauarbeiten Untermarkt: Zusätzlicher Parkplatz für Bewohner

Alle Bewohner der Altstadt mit einem gültigen Bewohner-Parkausweis können ab sofort den öffentlichen und bewirtschafteten Parkplatz an der Geschwister-Scholl-Straße bis voraussichtlich 30. November 2018 zum Parken nutzen. Dies hat die Stadtverwaltung entschieden – Grund sind die derzeitigen Bauarbeiten am Untermarkt, die die Parkmöglichkeiten einschränken. Die öffentlichen Parkflächen auf dem Untermarkt selbst werden durch die Baumaßnahmen nur geringfügig beeinträchtigt und sind weiterhin verfügbar.

Anfang Juli dieses Jahres haben die Bauarbeiten am Untermarkt im Herzen der Stadt begonnen: Dabei werden Teilflächen der Umfahrungen des Platzes im ersten Bauabschnitt saniert bzw. grundhaft ausgebaut. Dies betrifft insbesondere die Fahrbahnen und Gehwege von der Einmündung Brennhausgasse/Geschwister-Scholl-Straße/Mönchsstraße bis zum Platzbereich vor der Gerberpassage. Im Vorfeld der Straßenbauarbeiten werden zurzeit verschiedene Medienleitungen neu- bzw. umverlegt. Die Gesamtfertigstellung ist für Ende November 2018 vorgesehen, bevor sich dann im zweiten Bauabschnitt nächstes Jahr die Verkehrsflächen der Umfahrung Untermarkt West (bis zum Dom St. Marien) und die Untergasse anschließen.

Alle von den Baumaßnahmen betroffenen Grundstückseigentümer, Gewerbetreibenden und Anwohner werden um Verständnis für die unvermeidlichen Einschränkungen,
Behinderungen und Erschwernisse gebeten. Alle Beteiligten sind bemüht, diese so gering wie möglich zu halten.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.