Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
25.02.2016

Soziales Engagement in der Universitätsstadt Freiberg

Fürsorge und Hilfe für Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft

Unverständnis nach Ehrung: Am Dienstag, 23. Februar überreichte Sachsens Staatsministerin Barbara Klepsch den mit 1.000 dotierten Sonderpreis für nachbarschaftliche Hilfe an den Arbeitskreis Asyl und Ausländer e.V. Diesen übergab sie im Beisein von Geflüchteten, ehrenamtlichen Helfern, Politikern und Pressevertretern an Kornelia Metzing im Kreativzentrum „Stehaufmännchen“, dessen Leitung Hannelore Lohse innehat.
Diese Ehrung führte indes zu Missverständnissen. So gingen mehrere Anfragen ein, ob im Kreativzentrum lediglich Flüchtlingsfamilien betreut werden. Dem ist nicht so. Hannelore Lohse betreut seit über 20 Jahren Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund und lädt alle Menschen ein, sich an den Bastelstunden im „Stehaufmännchen“ zu beteiligen. Ehrenamtliches Engagement für alle Menschen, besonders von Privatpersonen im sozialen Bereich, wird in Freiberg auf verschiedene Art gewürdigt. So findet sich zum Beispiel im Mehrgenerationenhaus „Buntes Haus“ die Möglichkeit, mit verschiedensten Menschen in Kontakt zu kommen, die Freizeit gemeinsam zu gestalten und so ein neues Gemeinschaftsgefühl zu schaffen. Alle Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft sind herzlich eingeladen, die Angebote der ehrenamtlich Aktiven in Anspruch zu nehmen.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.