Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Bauen und Wohnen | Bauordnungsrecht

Verfahren zur Genehmigungsfreistellung

Im Geltungsbereich von so genannten qualifizierten Bebauungsplänen sind Vorhaben genehmigungsfrei gestellt, wenn sie den Festsetzungen des Bebauungsplanes nicht widersprechen und die Erschließung im Sinne des Baugesetzbuches gesichert ist. Für diese Vorhaben sind nur die erforderlichen Unterlagen mit dem entsprechenden Formular vor Baubeginn bei der Bauaufsichtsbehörde einzureichen.

Innerhalb von fünf Werktagen wird das Eingangsdatum der vollständigen Unterlagen bestätigt oder es werden fehlende Unterlagen einmal nachgefordert.

Mit der Bauausführung darf drei Wochen nach dem bestätigten Eingangsdatum der vollständigen Unterlagen begonnen werden, wenn die bautechnischen Nachweise und die Baubeginnsanzeige bei der Bauaufsichtsbehörde vorliegen.

In diesem Verfahren wird keine Baugenehmigung erteilt.



  Kontakt

Ihre Ansprechpartner:
Frau Seeliger
Telefon: 03731 273 443

Herr Müller
Telefon: 03731 273 442