Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg

Verdienstvolle Freiberger des Jahres 2009

Geehrt wurden zum Neujahrsempfang 2010:
  PD Dr. Thomas Seifert
vom Institut für Mineralogie
Dr. Rhena Wulf
vom Institut für Wärmetechnik
und Thermodynamik
erhielten den Julius-Weisbach-Preis welcher für hervorragenden Leistungen bei der selbständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung der wissenschaftlichen Lehre vergeben wird, für ihre besonderen Leistungen bei der Vermittlung von Fachwissen, praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen sowie der Anwendung wissenschaftlicher Methoden.
  Hauptfeuerwehrmann
Kay Marek (Ortsfeuerwehr Freiberg)
Hauptfeuerwehrmänner
Oliver Baude
Karsten Börner
(beide Ortsfeuerwehr Kleinwaltersdorf)
wurde das Ehrenabzeichen in Bronze für 10 Dienstjahre, vom Sächsischen Staatsministerium des Innern verliehen.
  Peter Sziedat
Eric Rudolph
vom TV 1844 Freiberg
gelang der Aufstieg in die Radball-Oberliga. Sie wurden zudem „Sportler des Jahres 2009“ in der Kategorie Erwachsenen Mannschaften.
  Timo Leukefeld
Geschäftsführer der Soli fer Solardach GmbH
ist mit dem Buso-Solardachpreis 2009 der Buso Bund Solardach eG, der einzigen länderübergreifenden Solargenossenschaft Europas, ausgezeichnet worden. Er erhielt den Preis in der Kategorie Solarthermische Anlagen für die Planung und Realisierung eines Energetikhauses.
  Mathilda Oppermann (10) errang den ersten Preis auf der Gitarre beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.
  Johannes Richter (17) errang den zweiten Preis auf der Gitarre beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.
  Gitarrenschüler
Judith Bunk (19)
Johanna Bunk (13)
Albrecht Bunk (15)
die dort mit 24 bzw. 25 Punkten siegten, qualifizierten sich für den Bundesausscheid.
  Frauke Tautorius
Oboistin
errang beim 46. Bundeswettbewerb Bronze.
  Sven Stark
Studiengang Umwelt-Engineering
erhielt das Federmann-Stipendium für den Aufenthalt eines Graduiertenstudenten der TU Bergakademie in Israel.
  Sarah Dietz
vom TVL Freiberg/ Leichtathletik
wurde in der Altersklasse 14 Landesmeisterin im Diskus und holte jeweils den 4. Platz bei den Mitteldeutschen Meisterschaften im Diskus sowie bei den Internationalen Schülerspielen im Kugelstoßen.
  Dr. Michael Eßlinger wurde zum Honorarprofessor für Brauereitechnologie der TU Bergakademie Freiberg bestellt.
  Geschwister
Johanna und Judith Bunk
Albrecht Bunk
Beim 9. Internationalen Anna-Amalia-Gitarrenwettbewerb in Weimar haben die Geschwister Johanna und Judith Bunk jeweils einen zweiten Preis errungen, Albrecht Bunk einen dritten. Judith Bunk erhielt außerdem den „EMCY – Art for Music Prize“. Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ errangen alle drei Gold im Fach Gitarre solo.
  Franziska Fischer
vom SSV Freiberg 90
wurde zweifache Sachsenmeisterin im Schwimmen in der Altersklasse 10. Außerdem holte sie siebenmal den 1. Platz beim größten europäischen Kurzbahn-Event in Esbjerg, wurde achtfache Bezirksmeisterin auf der Langbahn und fünffache Bezirksmeisterin auf der Kurzbahn.
  Dr. Florian Hoffmann
von der Fakultät 2
wurde mit dem Bernhard-von-Cotta-Preis des Vereins der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg e. V. welcher für herausragende Arbeiten von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern vergeben wird, für seine Promotionsarbeit "Synthese und Reaktivität von Übergangsmetallkomplexen mit Alkinylsilyl-Liganden" ausgezeichnet.
  Dipl.-Ing. Kristina Voidel
Studiengang Verfahrenstechnik
wurde mit dem Bernhard-von-Cotta-Preis des Vereins der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg e. V. welcher für herausragende Arbeiten von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern vergeben wird, für ihre Diplomarbeit "Der Einfluss langer Scherwege auf das Auftreten von Slip-Stick-Erscheinungen bei der Wandreibung" ausgezeichnet.
  Sophie Fischer
vom SSV Freiberg 90/ Schwimmen
wurde in der Altersklasse 10 dreifache Sachsenmeisterin, Bezirksmeisterin auf der Langbahn und siebenfache Bezirksmeisterin auf der Kurzbahn. Außerdem errang sie viermal den 1. Platz bei dem größten europäischen Kurzbahn-Event in Esbjerg.
  Volker Benedix wurde die Ehrenmitgliedschaft für seine 12-jährige Arbeit als Präsident der Architektenkammer Sachsen verliehen worden.
  Hauptbrandmeister Andreas Oehme
(Ortsfeuerwehr Freiberg)
Oberfeuerwehrmann Gerd Kröner
(Ortsfeuerwehr Kleinwaltersdorf)
wurden für 30 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr von der Stadt Freiberg geehrt.
  Hauptfeuerwehrmann Steffen Glöckner
Hauptlöschmeister Holger Günther
Hauptlöschmeister Volker Liebscher
Löschmeister Dirk Pippig
Hauptfeuerwehrmann Andreas Scholz
(alle Ortsfeuerwehr Kleinwaltersdorf)
wurden für 20 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr von der Stadt Freiberg geehrt.
  Peter Blum
vomGeschwister-Scholl-Gymnasium
holte beim Landesausscheid des Adam-Ries-Wettbewerbs in Annaberg-Buchholz einen dritten Preis. Für diesen Ausscheid hatten sich insgesamt 50 Schüler von 1800 Bewerbern qualifiziert.
  Sylvia Gorzolla
vom SSV Freiberg 90
wurde Sachsenmeisterin auf der Kurzbahn in der Altersklasse 13. Bronze holte sie bei den Sachsenmeisterschaften und wurde Bezirksmeisterin über 400 m Lagen. Außerdem erkämpfte sie dreimal Gold beim Internationalen Schwimmmeeting in Bozen/Italien.
  Dipl.-Math. David Bauer
Studiengang Angewandte Mathematik,
Dipl.-Chem. Conrad Fischer
Studiengang Chemie,
Dipl.-Geol. Lutz Geißler
Studiengang Geologie/Paläontologie,
Dipl.-Ing. Andreas Glauche
Studiengang Keramik-, Glas- und Baustoffstechnik,
Dipl.-Ing. Kerstin Bernert
Studiengang Elektronik- und Sensormaterialien,
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ronny Andrä
Wirtschaftsingenieurwesen
sind die besten Absolventen der TU Bergakademie aus jeder Fakultät und wurden somit mit der Georgius-Agricola-Medaille für herausragende fachliche Leistungen ausgezeichnet.
  Elisabeth Grösel
vom SSV Freiberg 90
holte zweimal Gold bei dem größten europäischen Kurzbahn-Event in Esbjerg in der Altersklasse 11. Die Schwimmerin wurde zudem zweifache Sachsenmeisterin, fünffache Bezirksmeisterin auf der Langbahn und zweifache Bezirksmeisterin auf der Kurzbahn.
  Benjamin Karabinski
Freiberger FDP-Vorsitzende
wurde in den Landesvorstand seiner Partei gewählt. Er wurde damit bereits zum vierten Mal in dieses Gremium gewählt.
  Franziska Hartung
vom FPSV und der Schützengilde zu Brand
1835/ Leichtathletik
holte Silber beim Deutschland-Cup im Sommerbiathlon.
  Janine Bauer (BWL),
Marcel Gawlitta (BWL),
Christian Wolfersdorf (Verfahrenstechnik),
Jeannette Grünler (Geoökologie),
Radek Valenta
(Markscheidewesen und Angewandte Geodäsie).
erhielten das Kulturstipendium 2009, das gemeinsam durch das Mittelsächsische Theater und die TU Bergakademie Freiberg vergeben wird.
  Dipl.-Ing. Mario Bossan wurde in Würdigung seiner hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Geotechnik, die durch einen Studenten des Instituts für Geotechnik der TU Bergakademie Freiberg erbracht worden sind, der Franz-Kögler-Preis des Vereins Freiberger Geotechniker e. V., für seine Diplomarbeit mit dem Titel „Verformungs- und Standsicherheitsberechnungen für ein Tagebauböschungssystem mit einem dreidimensionalen numerischen Berechnungsmodell" ausgezeichnet.
  Sarah König
vom FPSV/ Leichtathletik
erkämpfte in der Altersklasse 13 den dritten Platz bei den Hallen-Landesmeisterschaften über 60 Meter.
  Christoph Noth
Freiberger Dom-Pfarrer
wurde zum Superintendenten des Kirchenbezirkes Freiberg gewählt.
  » weiter