Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
12.03.2018

Vierter Bürgerdialog in der Bahnhofsvorstadt

OB Krüger lädt zum offenen Gespräch - Termin verschoben auf 27. März

Bürgerdialog in der Bahnhofsvorstadt: Auch im neuen Jahr setzt Oberbürgermeister Sven Krüger seine Bürgerdialoge fort. Der ursprünglich für kommenden Donnerstag geplante Termin muss auf Dienstag, 27. März, verschoben werden. Dann möchte OB Krüger mit den Bewohnern der Bahnhofsvorstadt (Bavo) ins Gespräch kommen und lädt dazu 18.30 Uhr in den Veranstaltungsraum der SWG auf der Beuststr. 1 ein.

Informieren wird Krüger dann u.a. über geplante Entwicklungen in den Bereichen Kita und Wohnen in diesem Stadtgebiet. Auch Vorhaben des Straßenbaus werden eine Rolle spielen.
Wie bereits zum Bürgerdialog in Friedeburg wird OB Krüger auch hier von Mitarbeitern des Tiefbau- und Ordnungsamtes begleitet. So können manche Fragen sicherlich gleich beantwortet oder anderenfalls diese Fragen sowie Hinweise und Kritiken von den Fachämtern aufgenommen werden.

Bürger, die bereits im Vorfeld Fragen zu komplexen Themen haben, werden gebeten, diese vorab im Büro des Oberbürgermeisters einzureichen: telefonisch unter 273-101 oder per E-Mail: buero_ob@freiberg.de.

Bisher hatte es drei Bürgerdialoge mit OB Krüger gegeben – mit den Bewohnern des Wasserbergs, des Seilerberges und in Friedeburg. In diesem Jahr nun führt Oberbürgermeister Krüger diese Veranstaltung weiter. Nach dem Treffen in der Bahnhofsvorstadt sind bereits zwei weitere Bürgerdialoge geplant: einer in der Altstadt und einer im Gebiet zwischen Leipziger- und Dresdner Straße sowie Loßnitz und Lößnitz geplant.

Mit dem Bürgerdialog schafft Krüger eine Plattform, wo in direktem Kontakt gemeinsam über Probleme oder Wohngebietsangelegenheiten geredet und diskutiert werden kann, wo Anregungen der Bürger auf den Tisch kommen. Und das alles mit dem Ziel, Verbesserungen für diesen Stadtteil aufzugreifen.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.