Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
07.07.2017

Nikolaikirche vorübergehend geschlossen

Nächste Vernissage: am 21. Juli durch den Kunstverein

Die Konzert- und Tagungshalle Nikolaikirche bleibt die kommenden zwei Wochen geschlossen, informiert das Kultur-Stadt-Marketing. Dies ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Alle Stadtführer sind informiert, dass das Haus nicht zur Besichtigung geöffnet ist und richten ihre Rundgänge durch Freiberg darauf ein.

Bis 21. Juli gibt es in der Nikolaikirche weder Veranstaltungen noch Ausstellungen.

Ganz und gar verzichten müssen Gäste der Stadt jedoch nicht auf einen Blick ins ehemalige Gotteshaus: „Für Ausnahmen werden wir ganz sicher einen Weg finden“, verspricht Anja Fiedler, Leiterin des Amtes für Kultur-Stadt-Marketing. Interessierte setzen sich dafür bitte mit der Tourist-Information in Verbindung (Telefon 273 664).

Regulär für Besucher öffnet die Nikolaikirche wieder mit Ausstellung des Freiberger Kunstvereins am Freitag, 21. Juli, 11 Uhr.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.