Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
11.06.2012

Freiberg Gastgeber für Hockey-Länderspielserie

Internationale Werbung für die Sportstadt



Mit der Hockey-Länderspielserie zwischen Deutschland und Polen stellte die Universitätsstadt in der ersten Juni-Woche die Bühne für das Deutsch-Polnischen Jugendwerk: Auf dem Hockeykunstrasen standen sich damit im Festjahr „850 Jahre Freiberg“ die Nationalmannschaften der weiblichen U18 von Deutschland und Polen in insgesamt drei offiziellen Ländervergleichen gegenüber. Nach dem "Turnier der Freundschaft" – durchgeführt im Jahr 1983 im damaligen Stadion am Fuchsmühlenweg – gab es damit erstmals seit fast 30 Jahren wieder Internationalen Hockeysport in Freiberg.
Bei allen drei Spielen entschied die weibliche U18 aus Deutschland den Ländervergleich klar für sich und gewann alle drei Partien (6:2, 2:1, 1:0).
Die Veranstaltung stieß auf viel positive Resonanz von allen Seiten. „Wir haben viele Titel für unsere Stadt – unter anderem Bergstadt, Silberstadt und Universitätsstadt. Aber heute sind wir vor allem Sportstadt und danken den Verantwortlichen des Freiberger Hockey- und Tennisclub e.V. (FHTC) für die Ausrichtung dieses internationalen Turniers im Jubiläumsjahr unserer Stadt“, betonte Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm zur Begrüßung. Das Stadtoberhaupt empfing beide Nationalmannschaften im Rathaus, wo er je ein Deutschland-Trikot und einen polnischen Fan-Schal erhielt.



Für den FHTC, der sich aktiv beim Deutschen Hockeybund um die Ausrichtung der Länderspiele bewarb, war die Großveranstaltung ein voller Erfolg. „Wir hatten über 500 Zuschauer an den drei Spieltagen. Für uns ist eine derart positive Zuschauerresonanz eine riesige Bestätigung“, freute sich Club-Vorsitzender Steffen Frankowitz. Der FHTC erhielt so viel Lob, dass bei den Gesprächen für eine Veranstaltung im kommenden Jahr Freiberg erneut eine Rolle spielt.

Sport und Freizeit

Anschrift Gebäude- und Flächenmanagement
der Stadt Freiberg
Sachgebiet Sport
Brückenstraße 8
09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 531
Fax: 03731 273 73 531
E-Mail: GFM@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr
Weitere Termine
nach Vereinbarung


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.