Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
07.11.2018

Frisch vergoldete Krone ziert restauriertes Rathaus

Rathaus erstrahlt im neuen Gewand

Frisch vergoldet ist die Turmkrone als Abschluss der Dachsanierung wieder auf den Rathausturm gesetzt worden. Fotos: Detlev Müller



Bevor die Rathausturmkrone wieder aufgesetzt wurde, begutachtete Oberbürgermeister Sven Krüger sie noch am Boden.

06.11.2018

Krone wird Mittwoch auf Rathausturm gesetzt


Die frisch vergoldete Krone des Rathausturms wird morgen (Mittwoch, 7. November) ab 7:30 Uhr als Abschluss der Bauarbeiten an der Obermarktseite des Rathauses wieder auf ihren alten Platz gehoben. Bis zum 12. November werden dann die Obermarktseite sowie der Giebel abgerüstet und das Rathaus mit neuen Anstrich wieder in voller Schönheit sichtbar sein. „Ich freue mich, dass die Bauarbeiten in dem Bereich abgeschlossen sind und wir die historische Farbgebung am Rathaus wieder aufleben lassen haben“, betont Oberbürgermeister Sven Krüger. „Denn so ist unser Haus ein richtiger Hingucker auf dem Obermarkt.“

Bei restauratorischen Untersuchungen ist die historische Farbgebung mit grau-schwarzen Elementen zum Vorschein gekommen. Denkmalpfleger, Restaurator und Architekt erarbeiteten gemeinsam auf der Grundlage der Befunde die Farbfassung für die Fassade mit ihren formenreichen Zierelementen am Turm, an den Fenstergewänden und am Altan. So erstrahlt das Rathaus nun wieder in historischer Gestalt mit frischem Glanz.

Nicht nur die unvorhergesehenen Farbarbeiten verzögerten die Bauarbeiten am Rathaus. „Es wurden deutlich mehr Schäden festgestellt als ursprünglich ersichtlich war“, sagt Krüger. Die geplanten Arbeiten zur Dachsanierung waren noch dringlicher geworden, nachdem Sturm Friedericke einen Ziergiebel zerstört hatte.

Die Schieferarbeiten sind für dieses Jahr abgeschlossen. Die Dachklempner arbeiten auf der Burgstraßenseite noch so lange es die Temperaturen zulassen. Sie leisten die Vorarbeit für die Dachdecker, die im nächsten Jahr wieder anrücken, sobald die Witterung es zulässt. Die Büros im Dachgeschoss werden bis Mitte Dezember fertig gestellt und können im Januar wieder bezogen werden.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.