Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
27.04.2016

Freiberger Kunstförderpreis für Jazz-Orchester

„The Friday Night Jazz Orchestra“ erhält Kunstförderpreis 2015 zum Bergstadtfest

Der Freiberger Kunstförderpreis wird zum 15. Mal verliehen: Für ihre kontinuierlich hohe musikalische Arbeit im Jugendbereich über viele Jahre erhält ihn das „The Friday Night Jazz Orchestra“ der hiesigen Musikschule. Somit bleibt der einzige Preis der Stadt, der auch außerhalb Freibergs vergeben werden kann, in der Universitätsstadt. Der mit 3.000 Euro dotierte Preiswird zum diesjährigen Bergstadtfest verliehen werden.

Gegründet wurde das Ensemble 1997. Seitdem ist es eine großartige Bereicherung der Instrumentalausbildung der Musikschule Freiberg. Jetzige und ehemalige Musikschüler erarbeiten sich unter der Leitung des Musikpädagogen Andre Engelbrecht ein sehr umfangreiches Repertoire aus Swing, Latin, Blues und Pop sowie eigenen Kompositionen. Der oft jährliche Wechsel der Mitglieder stellt eine große Herausforderung zum Halten des sehr hohen Niveaus dar, was aber immer wieder durch das unermüdliche Engagement seines Leiters gehalten werden konnte. Durch seinen Lehrstil des gezielten Forderns und Förderns der Bandmitglieder werden aus ihnen gestandene Musikpersönlichkeiten, die im Ensemblespiel Hervorragendes leisten.

Honoriert wurde das bisher u.a. mit einem zweiten Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ im vergangenen Jahr. Meilensteine im Ensembleleben waren u.a. auch die Ausgestaltung des Empfangs des Ministerpräsidenten zum Tag der Sachsen 2012 in Freiberg, das Mitgestalten des Festkonzertes „20 Jahre Freiberger Knabenchor“ und 2010 eine Konzertreise in die französische Freiberger Partnerstadt Gentilly. Das Orchester ist weit über die Grenzen Freibergs hinaus bekannt und aus dem Musikleben nicht mehr weg zu denken.

Bis zum 31. Dezember vergangenen Jahres waren insgesamt drei Vorschläge für den Preis eingegangen. Der Preis wird von der Stadt Freiberg an natürliche Personen bzw. eine Gruppe natürlicher Personen verliehen. Vergeben wird dieser durch die Stadt Freiberg gemeinsam mit der Freiberger Bank eG und der Stadtwerke Freiberg AG mit der Absicht, Kunst und Kultur in Freiberg sowie im Landkreis Mittelsachsen und im Erzgebirgskreis zu fördern und herausragende künstlerische Arbeiten aller Genres anzuerkennen. 2013 und 2014 ist der Kunstförderpreis nicht verliehen worden.

Preisträger
1997 Wesselin Gospodinov (Kunstmaler)
1998 Mario & Tanja Würzner (Tanzpaar)
1999 Peter Segler (Schriftsteller mit eigenem Verlag)
2000 Heiner Träger (Maler u. Grafiker)
2002 Lydia Fenzel (Malerin)
2003 Freiberger Knabenchor
2004 Sebastian Rascher (Kunstmaler)
2005 Esther Hilsberg (Komponistin)
2006 Mandy Friedrich (Malerin)
2008 Bettina Moras (Malerin)
2009 Jens Ossada (Maler, Dichter, Plastiker)
2010 Johanna und Albrecht Bunk (Musik)
2011 Jeanette Mörz (Malerei)
2012 Sophie Fischer (Musik)

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.