Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Stadtverwaltung | Stellen/ Ausbildung

Stellenangebote


Die Stadt Freiberg sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Bildung, Jugend und Soziales, Sachgebiet Soziales, eine/n

Sachbearbeiter/in Integrationskoordinator.


Die/der Stelleninhaber/in fördert die Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mithilfe von Projekten, integrativen Maßnahmen und berät dazu die Verwaltungsführung, Ämter sowie Gremien.
Insbesondere nimmt sie/er dabei folgende Aufgaben wahr:

· Begleitung, Koordinierung und Durchführung von Maßnahmen zur Förderung der selbstbestimmten und aktiven Teilnahme von Asylsuchenden und Flüchtlingen z. B. in Kultur, Sport und sozialen Bereichen,
· Mittelgewinnung aus Förderprogrammen,
· Vernetzung der Akteure im Bereich Migration / Integration.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die folgende Qualifikationen / Voraussetzungen mitbringt und nachweisen kann:
· Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH), Verwaltungsfachwirt/in, eines Bachelor- oder Diplomstudiums der Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss,
· sehr gute mündliche / schriftliche Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch,
· sichere PC-Kenntnisse in den einschlägigen Office-Programmen,
· Führerschein mindestens der Klasse B.

Darüberhinausgehende Sprachkenntnisse (z. B. Arabisch, Französisch) und berufliche Erfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit sind vorteilhaft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie engagiert und selbständig arbeiten, verantwortungs- und einsatzbereit sind. Bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben können Sie sich sehr gut organisieren, durchsetzen, sind flexibel und belastbar. Einen jederzeit freundlichen und sachlichen Umgang setzen wir als selbstverständlich voraus.

Die Stelle umfasst 40 Wochenstunden, ist der Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA zugeordnet und voraussichtlich bis zum 31.12.2019 befristet. Die Option einer Verlängerung besteht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.06.2018 an die

Stadtverwaltung Freiberg
Hauptamt/Sachgebiet Personalwesen
Obermarkt 24
09599 Freiberg.


Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Franz unter Telefon-Nr. 03731/273 143 gern zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz:
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte (Tel-Nr. 03731-273-139, E-Mail: Datenschutzbeauftragte@freiberg.de).


Die Stadt Freiberg sucht im Tiefbauamt für den Leistungsbereich Bestattungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter(innen) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung zum Einsatz als

Sargträger(in).


Ihre Aufgabe wird es sein, als einer von mehreren Sargträgern und als Helfer bei Erdbestattungen (z. B. Grababdeckungen mit Kränzen, Blumenschmuck) auf den Friedhöfen vorrangig im Stadtgebiet von Freiberg mitzuhelfen.

Voraussetzung für einen Einsatz ist das Tragen von angemessener und dem Anlass entsprechender Kleidung. Sie sind jederzeit zuverlässig, flexibel, kurzfristig verfügbar und körperlich belastbar. Darüber hinaus setzen wir von Ihnen ein freundliches, sachliches Verhalten voraus.

Die Einsatzstunden werden entsprechend der Entgeltgruppe 1 TVöD-VKA vergütet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 22.06.2018 an die

Stadtverwaltung Freiberg
Hauptamt/Sachgebiet Personalwesen
Obermarkt 24
09599 Freiberg.


Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Franz unter Telefon-Nr. 03731/273 143 gern zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz:
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte (Tel-Nr. 03731-273-139, E-Mail: Datenschutzbeauftragte@freiberg.de).

Stellen und Ausbildung

Anschrift Dezernat
Verwaltung und Finanzen

Hauptamt
Personalwesen
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 140
Fax: 03731 273 73 141
E-Mail: Personalwesen@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.