Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Stadtverwaltung | Stellen/ Ausbildung

Stellenangebote

Sachbearbeiter/in Haushalt und Liegenschaften


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Hochbau- und Liegenschaftsamt, Sachgebiet Liegenschaftsverwaltung der Stadtverwaltung Freiberg unbefristet die Stelle

Sachbearbeiter/in Haushalt und Liegenschaften


zu besetzen.

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten (Schwerpunkt: Haushalt):
- Planung, Bearbeitung, Kontrolle und Überwachung der Haushaltsmittel für den Ergebnis- und Finanzhaushalt und Anlagenbuchhaltung
- allgemeine Datenpflege/ -dokumentation sowie Betreuung des ARCHIKART-Moduls „An- und Verkauf“
- Vorgangsbegleitung, Kontrolle und Abrechnung im Rahmen des Vertragsvollzugs
(u. a. Zahlungsüberwachung, Notarzuarbeiten, Kostenerfassung)
- Bewirtschaften, Analysieren und Überwachen der Haushaltsmittel (Budget) aller Produktsachkonten des Sachgebietes (externe/ interne Verrechnungen: Auszahlungs-, Annahme-, Umbuchungsanordnungen, Mittelfreigaben etc.)
- Erstellung von Zugangs- und Abgangsprotokollen von Inventargütern für die Anlagenbuchhaltung
- Bearbeitung von Grundsteuer- und Straßenreinigungsbescheiden i. V. m. Zuarbeiten für die Einheitswertfeststellung/ Grundsteuererhebungen
- Mitwirkung bei der Erstellung von Beschlussvorlagen im Computersystem KSD (Kommunaler Sitzungsdienst), insbes. hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen (Produktsachkonten/ Buchungsfluss)
- Mitwirkung bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Submission (E-Vergabe)
- Schriftgutverantwortung (Vorgangsarchivierung einschließlich Aktenrecherche).

Die Stelle ist mit 38 Wochenstunden angelegt und die Bezahlung richtet sich vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung nach der Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA.

Voraussetzung zur Besetzung der Stelle ist eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann/-frau bzw. als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung- möglichst verbunden mit nachweisbaren Erfahrungen im Bereich Grundstücksrecht (auch durch Praktika). Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht und Rechnungswesen sind unabdingbar. Zudem sind gute, anwendungsbereite EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Excel erforderlich; von Vorteil sind Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen (GIS). Erwartet werden gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse in Deutsch sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit.

Darüber hinaus erfordert die Aufgabenbewältigung eine gründliche und exakte Arbeitsweise, hohes Konzentrationsvermögen sowie Organisationsfähigkeit.
Wenn Sie auch über Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügen und eine selbständige, zielorientierte Arbeitsweise selbstverständlich für Sie ist, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (einschließlich Arbeitsnachweise/ -zeugnisse) bis zum 21.09.2017 an die

Stadtverwaltung Freiberg
Hauptamt/ Sachgebiet Personalwesen
Obermarkt 24
09599 Freiberg.


Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Flemming unter Tel. 03731 273 144 gerne zur Verfügung.




Stellen und Ausbildung

Anschrift Dezernat
Verwaltung und Finanzen

Hauptamt
Personalwesen
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 140
Fax: 03731 273 73 141
E-Mail: Personalwesen@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.