Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
19.02.2018

Veranstaltungen im Stadt- und Bergbaumuseum

„Jazz im Museum"
„Jazz im Museum" heißt es zu einem Sonderkonzert der Klangwerkstatt Freiberg am Sonnabend, 24. Februar, um 19:30 im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg. Als Teil einer anspruchsvollen Konzertreihe in der Kleinwaltersdorfer Kirche wird dieses Konzert den Auftakt der Saison geben. Mitwirken werden:
Günter Heinz – Posaune, Flöte, Sanford Hinderlie – Klavier und Tom van der Geld – Vibraphon.
Mit Sanford Hinderlie und Tom van der Geld begrüßt Günter Heinz zwei prominente Musiker aus dem Bereich Jazz. Der Pianist Sanford Hinderlie, seit mehreren Jahren Duo-Partner von Günter Heinz, wirkt als Professor für Jazz an der Universität von New Orleans und tourt regelmäßig in Europa. Tom van der Geld, geboren in Boston, studierte und unterrichtete am Berklee College of Music, bevor er 1974 nach Europa kam. Hier wurde er ein gefragter Vibraphon-Spieler. Seine legendäre Gruppe CHILDREN AT PLAY spielte vier Platten ein, die inzwischen Sammlerwert haben.
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, Kinder: frei

Museum lädt zur Finissage
Mit einer Finissage schließt im Stadt- und Bergbaumuseum am kommenden Sonntag, 25. Februar, die Sonderausstellung „Der Traum vom Wilden Westen“.
Ab 11 Uhr wird zu Indianerschminken, Traumfänger-Basteln, indianischen Geschichten und Spielen eingeladen.
15 Uhr wird der DEFA-Kinderfilm „Der lange Ritt zur Schule“ aus dem Jahr 1982 gezeigt. Im Mittelpunkt des Films steht der Junge Alex. Ständig kommt er zu spät zur Schule, weil er auf seinen Schulweg in eine Fantasiewelt aus Cowboys und Indianern eintaucht. Sein Fahrrad wird dabei zu einem wilden Mustang. Bei seinen Abenteuern steht ihm der Häuptling Roter Milan zur Seite, der eigentlich sein Sportlehrer ist. Gespielt wird er von Gojko Mitić.
Alle Aktionen sind im Eintrittspreis enthalten. Kinder, die in einem Faschingskostüm zum Wildwest-Thema erscheinen, erwartet wieder eine kleine Überraschung.

Öffentliche Führung
Ebenfalls am Sonntag, 25. Februar, findet um 14 Uhr die nächste öffentliche Führung durch die Dauerausstellung des Stadt- und Bergbaumuseums statt. Mit bekannten und unbekannten Geschichten wird dabei an ausgewählten Exponaten die vielschichtige Vergangenheit der Stadt Freiberg vermittelt. Die Führungen finden ein Mal monatlich am letzten Sonntag statt und sind im Eintrittspreis enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist im Museumsfoyer.

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
Tel. 03731-20250
www.museum-freiberg.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Einlass bis 16.30 Uhr

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.