Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles
30.06.17

Jugendpreis und Kunstförderpreis verliehen

an die Jugendfeuerwehr Kleinwaltersdorf sowie das Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum

Gleich zwei Preise der Stadt sind in diesem Monat verliehen worden: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kleinwaltersdorf erhielten den 18. Jugendpreis der Stadt Freiberg und das Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum der TU Bergakademie ist
mit dem 16. Kunstförderpreis der Stadt Freiberg ausgezeichnet worden.

16. Freiberger Kunstförderpreis
Mit dem Kunstförderpreis der Stadt Freiberg 2016 ist das Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum der TU Berg akademie unter der Leitung von Dirk Brandenburger und Rhena Wulf ausgezeichnet worden: Mit großartigen und sehr berührenden Auftritten gestaltet und belebt dieses Ensemble zahlreiche Veranstal-
tungen wie das große Zeugnis- und Abschiedkonzert der Musikschule Freiberg oder gemeinsame Konzerte mit dem Collegium Musicum. Auch mit vielen eigenen Konzerten machen sie immer wieder auf sich aufmerksam und überzeugen mit ihrer Qualität. Die halten und verbessern sie ständig durch kontinuierliches Proben, häufige Konzerttätigkeit sowie gemeinsame Probenlager und Freizeiten.


Im Rahmen des Sommerkonzertes im Gemeindesaal der Johannisgemeinde wurde das Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum der TU Bergakademie am 18. Juni 2017 mit dem Kunstförderpreis der Stadt Freiberg ausgezeichnet. Foto: E. Mildner

18. Freiberger Jugendpreis
Mit dem Jugendpreis der Stadt Freiberg 2017 sind die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kleinwaltersdorf für ihr uneigennütziges und außergewöhnliches Engagement für das Gemeinwohl geehrt worden: Unter Leitung von Maria Euringer nehmen die 15 Nachwuchsfeuerwehrleute regelmäßig an den Ausbildungsdiensten teil. Neben dem Brandschutz erlernen sie auch Gemeinschaftssinn, Verantwortungsbewusstsein
und soziale Kompetenzen. Darüber hinaus wird ihnen eine attraktive und sinnvolle Freizeitgestaltung geboten. Die Jugendfeuerwehr leistet einen wertvollen Beitrag zur Nachwuchsgewinnung für die Freiwillige Feuerwehr. So sind seit der Gründung der Jugendfeuerwehr 1995 bisher 19 Mitglieder in die Freiwillige Feuerwehr Kleinwaltersdorf übernommen worden.


Oberbürgermeister Sven Krüger gratuliert den Preisträgern des Jugendpreises 2017, den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Kleinwaltersdorf. Foto: E. Mildner

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.