Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 

Wanderung 6 - von Frankenstein nach Freiberg




Beschreibung der Wanderung
Etappe Beschreibung
1. Etappe Wir fahren mit dem Zug von Freiberg in Richtung Chemnitz nach Frankenstein (2 Stationen). Nach Verlassen des Bahnhofes 50 m links zur Dorfstraße, diese nach rechts durch den Ort zur Kirche von Frankenstein. Nach der Kirche rechts die Straße zum Steinberg (412 m ü. NN) hinauf Richtung Wingendorf (ca. 3 km)
2. Etappe In Wingendorf geht es bergab zur Oberen Mühle, überqueren den Chemnitzbach und die Straße Frankenstein-Bräunsdorf; dann am ehemaligen Steinbruch die Fuhrstraße durch den Wald bergauf. Auf dem Berg angelangt, sehen wir rechts im Hintergrund die Eisenbahnbrücke über das Striegistal.
3. Etappe Es geht links bergab nach Wegefarth, biegen im Ort beim nächsten Abzweig links ein und steigen zu einem großen Bauerngut hinauf, an der Pappelallee, nach rechts den Feldweg zur Straße Wegefarth-Kleinschirma. Es geht zwischen Felder und Wiesen bergauf. Von der Höhe hat man eine gute Sicht zurück auf das Wandergebiet. 100 m links bis zur Waldecke kommen wir zu einem Weg, auf diesem nach rechts an Waldgrundstücken vorbei. Hier geht es nach rechts zum ehemaligen Bahnhof Kleinwaltersdorf. Vor dem Bahnübergang nach links am Bahnhof vorbei, parallel zu den Eisenbahngleisen.
4. Etappe Wir gehen die ehemalige LPG-Straße zum Ort Kleinwaltersdorf hinunter bis wir auf die Straße Walterstal stoßen, nach rechts auf dieser weiter bis zur Feuerwehr, hier über den Waltersbach und auf dem Kirchsteig weiter bachaufwärts. Hier überqueren wir die Straße Freiberg-Bräunsdorf und laufen weiter im Waltersbachtal, gehen links den schmalen Weg (Teichweg) zum Waldcafe, hinter dem Waldcafe halten wir uns rechts und laufen am Waldrand bis zur Bahnlinie, vor der Bahnlinie gehen wir links an der Eisenbahnlinie entlang bis zum nächsten Weg, der die Bahnlinie quert (Margarethenweg), auf diesem gehen wir nach links, nun rechts an den Gartenanlagen vorbei an die nächste Brücke bis zur Brückenstraße (Freiberg).