Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Wirtschaftsförderung

Freiberg als Arbeitsort

Freiberg ist aufgrund der Branchenvielfalt der Unternehmen und Gewerbetreibenden sowie der Vielzahl renommierter wissenschaftlicher Institutionen ein attraktiver Arbeitsort. Dies spiegelt sich u.a. auch im stetig anhaltenden Pendlersaldo von über 5.000 wider (mehr 11.700 Einpendler). Rund 2.600 Unternehmen beschäftigen ca. 20.400 Arbeitnehmer. Das Einzugsgebiet erstreckt sich dabei über den gesamten Landkreis Mittelsachsen, bis nach Chemnitz und Dresden.
» Arbeitgeberverzeichnis

Das Thema Fachkräftegewinnung spielt daher für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Freiberg eine entscheidende Rolle. Die Stadt Freiberg unterstützt daher Projekte wie die Fachkräfteallianz Mittelsachsen und Linienbusse in die Gewerbegebiete, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken und zugleich hiesige Arbeitnehmer sowie Unternehmen zu unterstützen:

Wir suchen Sie: Fachkräfteallianz Mittelsachsen
Mit regionalen Fachkräftekampagnen, Veranstaltungen und weiteren Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit werden Unternehmen und potentielle Arbeitnehmer zielgerichtet "gematched". Zudem werden die Kooperation von Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen sowie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie angeregt und unterstützt.
» weitere Informationen zur Fachkärfteallianz Mittelsachsen


Für mobile Fachkräfte: Linienerweiterung in die Gewerbegebiete
Die Regiobus Mittelsachsen GmbH erweitert die Stadtbuslinie H und bedient nun zusätzlich die Gewerbestandorte Tuttendorf und Halsbrücke. Die Linienerweitung erfolgte auf Wunsch und in enger Abstimmung mit den Unternehmen vor Ort, um den Mitarbeitern eine Alternative zum Auto zu bieten.
Die Stadtbuslinie I (seit 2012 in Bedtrieb) fährt - wie bisher - die Gewerbegebiete Freiberg Ost, Saxonia, Süd und Pulvermühlenweg an.
Fahrplan Linie I BED-Zug-Freiberg-Hilbersdorf/IG Saxonia
Fahrplan Linie H Freiberg-Tuttendorf-Halsbrücke

Informationen:
Regiobus Mittelsachsen GmbH
Telefon: 03731 300 59 48
E-Mail: info@regiobus.com
Internet: »www.regiobus.com



Wirtschaftsförderung

Anschrift Dezernat
Verwaltung und Finanzen

Amt für Betriebswirtschaft
und Recht
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Bettina Keller
Telefon: 03731 273 322
Fax: 03731 273 73 322
E-Mail: Bettina Keller

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.