Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Bauen und Wohnen | Baumaßnahmen

Neubau Kinderkrippe Kurt-Handwerk-Straße

09599 Freiberg, Kurt-Handwerk-Straße 3

Kurzbeschreibung der Baumaßnahme

Das Gebäude der Kinderkrippe wurde eingeschossig in traditioneller Bauweise mit einer Grundfläche von 818 m² errichtet.
Für die Betreuung der max. 60 Kinder sind 4 Gruppenräume mit je ca. 45 m² und 4 Schlafräume mit je ca. 30 m² vorgesehen. Diese Räume sind nach Süden orientiert. Bodentiefe Fenster sorgen für helle Räume und ermöglichen den direkten Austritt ins Freie. Die erforderliche Verdunklung und Verschattung der Räume wird durch außen liegende Sonnenschutzanlagen gewährleistet.
Alle weiteren Funktionsräume sind entsprechend den Planungsrichtlinien für den Neubau von Kindertagesstätten in den Grundriss eingeordnet.
Die Ausgabeküche wurde dabei in ihrer Größe bereits für die Erweiterung mit dem Kindergartenteil geplant und eingerichtet.
Das Raumangebot ist mit dem deutschen Kinderschutzbund als Betreiber abgestimmt worden.
Die Kinderkrippe wurde mit Kunststofffenstern und Außentüren in Alu - Konstruktion ausgestattet. Die Fußböden haben einen Linoleumbelag und die Wände Rauhfaser - bzw. Glasfasertapete erhalten. In den Sanitärräumen sind jeweils Fliesen zum Einsatz gekommen. Abgehängte Akustikdecken sorgen für die Einhaltung des Schallschutzes.
Das Gebäude erhielt ein Gründach und die Fassade ein Wärmedämmverbundsystem.



Technische Anlagen

Die Wärmeversorgung erfolgt mittels Fernwärme. Damit sowie durch die Wärmedämmung der Fassade wird die Einhaltung der Energieeinsparverordung EnEV 2014 nachgewiesen. Die Beheizung des Gebäudes erfolgt als Niedrigtemperaturheizung mit Fußbodenheizflächen.
Die Sanitärausstattung erfolgte in weißer Keramik unter Berücksichtigung der besonderen Forderungen im Krippenbereich. Alle innen liegenden WC- und Sanitärräume erhielten eine mechanische Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung.
Die Elektroinstallation erfolgte entsprechend den Erfordernissen für Kinderkrippen.
Für die Beleuchtung wurden Rasterleuchten mit LED - Leuchtmitteln eingesetzt.
Weiterhin wurde eine Blitzschutzanlage installiert.



Außenanlagen

Im Außenbereich wurden die erforderlichen Spielflächen und Außenspielgeräte für die Kinder hergestellt. Der Eingangsbereich ist mit dem notwendigen Anlieferbereich in Betonpflaster hergestellt worden. Hier befindet sich auch der Behindertenparkplatz. An der Kurt-Handwerk-Straße werden zusätzlich zu den im Bereich des Grundstücks vorhandenen 3 Stellplätzen noch 2 zusätzliche Plätze geschaffen.



Technische Daten


Bauzeit:

04.04.-29.10.2016 (ohne Außenanlagen)

Fakten zum Bauvorhaben


1. Beschlüsse:

1.1 Grundsatzbeschluss für den Neubau der Kindereinrichtung
Vorlagen-Nr. : 2015/164, Beschluss-Nr. : 7-12/2015 vom 03.09.2015

1.2 Bau- und Planungsbeschluss zur Durchführung der Neubaumaßnahme
Vorlagen-Nr. : 2015/294, Beschluss-Nr. : 2-16/2016 vom 07.01.2016


2. geplante Kapazität:

60 Krippenplätze

3. Gesamtkosten:

2.290.800,00 EUR inkl. Ausstattung und Grunderwerb
Förderung in Höhe von maximal 1.072.500,00 Euro

4. verantwortlicher Bauleiter des Hochbau - und Liegenschaftsamtes der Stadt Freiberg:

Herr Michael Eckardt

5. Träger der Einrichtung

Deutscher Kinderschutzbund
Friedeburger Str. 15
09599 Freiberg

6. Planung und Bauleitung

Baubüro Freiberg GmbH
Waisenhausstraße 9
09599 Freiberg

7. Tragwerksplanung

Baubüro Freiberg GmbH
Waisenhausstraße 9
09599 Freiberg

8. Fachplanung und Bauleitung Heizung, Sanitär, Lüftung

Krause & Co. GmbH, Hoch-, Tief- und Anlagenbau
Klaffenbacher Str. 5
09221 Neukirchen

9. Fachplanung- und bauleitung Elektro

Krause & Co. GmbH, Hoch -, Tief - und Anlagenbau
Klaffenbacher Str. 5
09221 Neukirchen

10. Fachplanung- und bauleitung Außenanlagen

Baubüro Freiberg GmbH
Waisenhausstraße 9
09599 Freiberg

11. hervorzuhebende Firmen

Tiefbau/Gründung
Landschaftsgestaltung Straßen-,Tief- und Wasserbau GmbH
Dresden Str. 27a
09599 Freiberg

Generalunternehmer Hochbau
Krause & Co. GmbH, Hoch-, Tief- und Anlagenbau
Klaffenbacher Str. 5
09221 Neukirchen

Außenanlagen
Dieter-Theodor-Machel GmbH
Bischofswerdaer Straße 20
01900 Bretnig-Hauswalde

Stadtverwaltung Freiberg
Dezernat I - Stadtentwicklung und Bauwesen
Hochbau- und Liegenschaftsamt
Hochbauamt

Michael Eckardt
Telefon: 03731 / 273 412
Fax: 03731 / 273 73 412
E-Mail: michael_eckardt@freiberg.de
© Stadt Freiberg | designed by w3work | developed by procilon
Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum