Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
22.12.2017

Tourismus: 2017 bringt deutlich mehr Übernachtungen

Übernachtungszahlen toppen sogar Landesdurchschnitt

Der Deutschlandtourismus ist in diesem Jahr im Aufwind. Im ganzen Land zeigen die statistisch erfassten Übernachtungszahlen bis Oktober einen Anstieg um drei Prozent. Die Silberstadt Freiberg toppt den Durchschnittswert sogar: Von Januar bis Oktober (die Zahlen des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen liegen für November noch nicht vor) stiegen die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt acht Prozent an.

Statistisch erfasst sind Einrichtungen ab zehn Betten. Allein im Supermonat Oktober waren es in Freiberg mit über 8.200 Übernachtungen sogar 13 Prozent mehr als im Oktober 2016. Gerade auch für den Dezember rechnen die städtischen Tourismusexperten zusätzlich mit sehr positiven Übernachtungszahlen. Denn es war in diesem Jahr außerordentlich schwierig, für die Vorweihnachtszeit irgendwo noch ein freies Zimmer zu bekommen.

Oberbürgermeister Sven Krüger ist nach den „Durstjahren“ von 2013 bis 2015 sehr erfreut über die Steigerungen. „Unser zielgerichtetes Tourismusmarketing sowie die Organisation zahlreicher kultureller Höhepunkte mit Freiberg-spezifischen Inhalten zahlen sich jetzt aus“, ist sich das Stadtoberhaupt sicher. Aber auch der Geschäfts- und Tagungstourismus entwickelt sich sehr positiv.

Das spüren auch die Einzelhändler. Anke Krause, Vorsitzende des Gewerbevereins und Inhaberin eines Schreibwarengeschäfts ist überzeugt, dass schon seit etwa zwei Jahren stetig mehr Gäste in die Innenstadt kommen. „Viele Tagestouristen schwärmen ungefragt von unserer schönen Innenstadt und sind erstaunt, wie sich alles weiter entwickelt hat. Freiberg ist auf einem guten Weg. Vor allem Gäste des Christmarktes sagen, dass es hier jedes Jahr schöner wird“.

Diese positive Entwicklung ist sicherlich auch ein Grund, warum einige Freiberger Hoteliers schon in den Startlöchern stehen, ihre Häuser zu erweitern.

Und um an diese rekordverdächtigen Zahlen anzuknüpfen, werben die Mitarbeiter der Stadt auch im kommenden Silberrausch-Jahr u. a. auf zahlreichen Messen um Individual- und Gruppenreisetouristen. Los geht’s im Januar mit eigenem Stand auf der Reisemesse in Wien, der Grünen Woche in Berlin, der Reisemesse in Dresden und in Utrecht auf der Vakantiebeurs.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.