Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 

Erster Bericht der Asylkoordinatorin zum Stadtrat am 3. März

Ein Monat Asylkoordination in Freiberg – Zeit für Rasha Nasr, einen ersten Bericht über ihre Arbeit vorzustellen und den Stadträten Rede und Antwort zu stehen.

In ihrem Bericht fasste Asylkoordinatorin Nasr ihre ersten Wochen zusammen:
- von etlichen Gesprächen mit städtischen und nicht-städtischen Akteuren,
- von Vorhaben zur Integration von Geflüchteten,
- von Begegnungen mit Geflüchteten sowie
- von der Begleitung diverser medienwirksamen Veranstaltungen, darunter beispielsweise die Vergabe des Sonderpreises für nachbarschaftliche Hilfe an den AK Ausländer und Asyl durch Staatsministerin Barbara Klepsch.

Rasha Nasr schloss mit einer Einladung an die Stadträte, am Runden Tisch Asyl teilzunehmen, dessen Premiere nicht öffentlich stattfinden wird. Sie forderte die Stadträte gleichzeitig auf zu artikulieren, welche Forderungen sie an die Stadt Freiberg stellen, wenn es um Asyl und Integration von Asylsuchenden geht. Der erste Runde Tisch zum Thema Asyl wird am 29. März stattfinden.