Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
05.08.2013

Vorschläge für den Bürgerpreis 2013

Freiberger können Personen für jährlichen Preis benennen - Abgabefrist: 30. September
» mit dem Bürgerpreis geehrte Freiberger

Alljährlich werden Freiberger mit dem Bürgerpreis geehrt – für ehrenamtliches Engagement, das dem Gemeinwohl der Stadt über längere Zeit dient oder diente. Seit 1992 sind bereits 45 Freiberger und ein Verein mit dem Freiberger Bürgerpreis ausgezeichnet worden. Wer den Bürgerpreis 2013 erhält – das wird der Stadtrat im November dieses Jahres entscheiden. Dabei wird er zu wählen haben aus den eingereichten Vorschlägen.
Derzeit liegen im Amt des Oberbürgermeisters neun Empfehlungen vor.
Doch noch ist bis Ende September Zeit für weitere Vorschläge für den diesjährigen Bürgerpreis. Vorgeschlagen werden können Freiberger, die sich in besonderer Weise für das Gemeinwohl der Stadt verdient gemacht haben. Viele Errungenschaften, für die unsere Stadt bekannt ist, wären ohne ehrenamtliches Engagement nicht vorstellbar. Es ist eine wesentliche Triebkraft unserer Entwicklung“, hebt Bernd-Erwin Schramm hervor. „Der Einsatz und die Sorge für Mitmenschen haben in der heutigen Zeit wieder einen besonderen Stellenwert und das verdient öffentliche Anerkennung." Auszeichnungsvorschläge für den Freiberger Bürgerpreis 2013 sind zu richten an:

Stadtverwaltung Freiberg
Büro des Oberbürgermeisters
Obermarkt 24 in 09599 Freiberg

Der Freiberger Bürgerpreis wird seit 1992 jährlich auf Basis der "Satzung zur Vergabe des Freiberger Bürgerpreises" (zuletzt geändert am 07.05.2010) an natürliche und juristische Personen, deren Engagement und Wirken im ehrenamtlichen Bereich dem Gemeinwohl der Stadt über längere Zeit diente, vergeben.
Der Bürgerpreis besteht aus einem Geldpreis in Höhe von 500 Euro in Verbindung mit einer Urkunde. Frist zum Einreichen für Vorschläge ist jeweils der 30. September des Vergabejahres.

Vergeben wird der Bürgerpreis jeweils zum Neujahrsempfang der Stadt Freiberg.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.