Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Pressemitteilungen
10.10.2015

Frühlingshausfest und „Kultursubbe“ am 21. März im Pi-Haus

Frühlingshausfest von 14 bis 18 Uhr
Zum Frühlingsanfang laden das Sachgebiet Jugend der Stadtverwaltung Freiberg und die Mitarbeiter des Pi-Hauses am 21. März von 14 bis 18 Uhr zum Frühlingshausfest ein. Auf mehreren Etagen wird es im Kinder- und Jugendzentrum des Pi-Hauses in der Beethovenstraße zahlreiche „frühlingsgerechte“ Aktivitäten für Kinder und Familien geben - wenn es die Witterung zulässt auch im Außenbereich. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - der beliebte Kaffeetreff lädt zum Verweilen ein.

„Kultursubbe“ ab 20 Uhr
Kultur für junge Leute und Erwachsene bietet das Projekt „Buchtanz + Ausstellungseröffnung“, das ebenfalls am 21. März in der Beethovenstraße stattfindet. Beginn ist 20 Uhr: Dann klingt mit Kabarett am Klavier von Max-Walter Weise und der Ausstellung der Freiberger Abiturientin und Hobbyfotografin Julia Köbe der Tag im Pi-Haus aus. Für die musikalische Untermalung sorgt das Musikprojekt „nomootra“ mit elektronischer Tanzmusik. Der Eintritt für den Kultursubben-Abend liegt bei drei Euro für unter 18-Jährige, ab 18 Jahren sind fünf Euro zu zahlen.

Pi-Haus
Kinder- und Jugendzentrum
Beethovenstraße 5
Tel.: 419 380

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.