Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Stadt Freiberg | Amtsblatt | Redaktionelles
03.03.2017

Kinder- und Jugendparlament kämpft für Sauberkeit im Albertpark

Fähnchenaktion markiert Hinterlassenschaften von Besuchern und Hundebesitzern

„Pfui Teufel“ steht auf den Fähnchen, die Clemens Jugel in seiner Hand hält. Als er auf dem Rasen im Albertpark einen weggeworfenen Kronkorken entdeckt, steckt er ein Fähnchen dorthin. „Grauenvoll, dass die Leute das nicht in die Mülltonnen werfen“, findet Clemens. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Kinder- und Jugendparlaments (KIPA) macht der 11-jährige Schüler auf die Verschmutzung der Grünanlage in Freiberg aufmerksam.

Überall stecken die rosafarbenen Markierungen im Boden: „PFUI“, „Uns stinkt’s“ ist darauf zu lesen. Zum sechsten Mal führt das KIPA diese Aktion schon durch. Nach der Schneeschmelze fallen die Hinterlassenschaften besonders auf: Glasscherben, Kronkorken und Hundehaufen kommen überall zum Vorschein.

Etwas hat die Schüler diesmal besonders geärgert. „Manche Leute räumen die Hundehaufen zwar mit Plastikbeuteln weg, schmeißen dann aber die volle Tüte ins Gebüsch“, stellt Organisatorin Franziska Schwehm vom Amt für Bildung, Jugend und Soziales fest. „Das ergibt ja gar keinen Sinn.“ Insgesamt sei die Verschmutzung im Park aber zurückgegangen. „Wir beobachten, dass wir weniger Fähnchen in den Boden gesteckt haben“, stellt sie fest. „Darüber freuen wir uns natürlich sehr.“

Nach der Aktion werden die „Fundstücke“ der Schüler von Mitarbeiter der Gesellschaft für Strukturentwicklung und Qualifizierung Freiberg mbH (GSQ) weggeräumt. Auch für das nächste Jahr ist die Fähnchenaktion geplant. Dann ziehen die Schülerinnen und Schüler wieder durch den Albertpark und halten Besucher und Hundehalter zu mehr Sauberkeit an.

Aktuelles

Anschrift Stadtverwaltung Freiberg
Pressestelle
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 104
Fax: 03731 273 73 104
E-Mail: Pressestelle@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.