Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Suche | A A A |  | 
Willkommen auf der Website der Universitätsstadt Freiberg
 
Wahlen: 22. Juni 2008

Oberbürgermeisterwahl 2008

Wahlergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in der Stadt Freiberg

Die Freiberger haben entschieden: Mit 66,4 Prozent der im zweiten Wahlgang am 22. Juni 2008 abgegebenen Stimmen votierten 8.209 Freiberger für Bernd-Erwin Schramm (parteilos).

Damit hat Freiberg einen neuen Oberbürgermeister. Er wird am 1. August 2008 sein Amt antreten. 12.435 Freiberger waren am 22. Juni 2008 erneut an die Wahlurnen geschritten (im ersten Wahlgang am 8. Juni 2008 waren es 16.912), um ihre Stimme zur Wahl des Freiberger Stadtoberhauptes abzugeben. Nachdem im ersten Wahlgang keiner der vier angetretenen Kandidaten die notwendige absolute Mehrheit (mehr als 50 Prozent) erreicht hatte, war der zweite Wahlgang notwendig geworden. Bei diesem zählte die einfache Mehrheit der Stimmen.
Angetreten waren neben Bernd-Erwin Schramm (im 1. Wahlgang 41 Prozent) auch Amtsinhaberin Dr. Uta Rensch (SPD, im 1. Wahlgang 25,1 Prozent) und Thomas Mittelstädt (Die Linke, im 1. Wahlgang 14,7 Prozent). Holger Reuter (CDU), der im 1. Wahlgang 19,2 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen konnte, war nicht noch einmal angetreten. Er verzichtete auf eine Neukandidatur.
Dr. Uta Rensch erhielt im zweiten Wahlgang 21,7 Prozent, Thomas Mittelstädt 11,9 Prozent.
Lediglich 35,7 Prozent der Freiberger Bürger haben zur Neuwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Beim ersten Wahlgang am 8. Juni, als zugleich die Wahl des Landrates des künftigen Großkreises Mittelsachsen und der Kreistag anstanden, lag die Wahlbeteiligung in der Universitätsstadt bei 48,6 Prozent.

» Endergebnisse Neuwahl des Oberbürgermeisters

Wahlen

Anschrift Dezernat
Verwaltung und Finanzen

Hauptamt
SG Organisation
Obermarkt 24, 09599 Freiberg

Kontakt Telefon: 03731 273 135
Fax: 03731 273 73 135
E-Mail: Wahlen@Freiberg.de

Öffnungszeiten Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr &
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
09.000 - 12.00 Uhr &
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweiligen
Sprech-/Öffnungszeiten
der einzelnen Verwaltungsbereiche.