Unter Tage

Reise über- und untertage

Ein einmaliges Erlebnis durch Jahrhunderte des Bergbaus und der Geschichte in außergewöhnlichen 4 Tagen


Programmvorschlag

1. Tag – Donnerstag

Begrüßung im Hotel mit dem Bergmanns-Willkommenstrunk. Die Zeit für eine Stadtführung durch die romantische Altstadt mit ihren prächtigen Häusern sowie engen, verwinkelten Gassen sollte man sich nehmen. Am Abend gibt es einen zünftigen sächsisch-köstlichen Braten!

2. Tag – Freitag

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem ausgewogenem Frühstück. Danach geht es schon in das „unterirdische“ Freiberg, 150 m tief, in die „Reiche Zeche“, das bedeutendste Silberbergwerk Sachsens.

Ein ganz besonderes Erlebnis wird der Besuch der größten und schönsten Mineralienausstellung der Welt, der terra mineralia im Schloss Freudenstein werden. Ihre Augen werden vor Begeisterung wie Smaragde funkeln. Am Abend erwartet Sie das beliebte große Erzgebirgsbuffet.

3. Tag – Samstag

Nach dem Frühstück empfehlen wir einen Ganztagesausflug nach Meißen und Dresden – oder eine Rundfahrt durch das wunderschöne Erzgebirge (u. a. Annaberg-Buchholz und Seiffen).

4. Tag – Sonntag

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen, aber nicht ohne eine Führung im Dom St. Marien zu Freiberg mit Spiel auf der weltberühmten Silbermann-Orgel.

Wir empfehlen

  • 3 Übernachtungen im DZ mit HP (Drei-Gänge-Menü) in einem unserer Komforthotels im Herzen der Stadt

  • Führung im Silberbergwerk Freiberg (1,5h)

  • Besuch der terra mineralia

  • Führung im Dom St. Marien zu Freiberg

  • Stadtführung durch die historische Altstadt


Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen. 


Programmvorschlag

Dauer: 4 Tage (Do-So)

Altersbeschränkung bei Einfahrt ins Bergwerk: 12-75 Jahre | montags und dienstags keine Einfahrt ins Bergwerk 

Wichtiger Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass es bei dem Programmpunkt "Silberbergwerk" aus Sicherheitsgründen Einschränkungen bei der Teilnahme an Führungen gibt (Alter, Gesundheitszustand). Bitte sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich unter www.silberbergwerk-freiberg.de 



Anreiseart: Eigenanreise | Sprache: deutsch
Bei den Leistungsbestandteilen „Führung“ handelt es sich in der Regel um Führungen in einer Gruppe.
Unsere Pauschalangebote sind nicht in allen Punkten für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte sprechen Sie uns zur Klärung von Detailfragen an.
Für Reisende aus nicht EU- Mitgliedsländern: Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Pass- und  Visabestimmungen zur Einreise nach Deutschland.



Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen