599media_PSD_1391.jpg

Silberbergwerk

Mit 800 Jahren Tradition und 1.000 Erzgängen ist das Freiberger Besucherbergwerk eines der Größten und Ältesten in Sachsen. Das „unterirdische Freiberg" erstreckt sich auf einem Gebiet von 5 mal 6 km unter der Silberstadt und darüber hinaus mit einem kompletten Streckennetz von ca. 2.000 km – damit zählt es zu einem der größten Silberbergbaugebiete Europas. In seiner gesamten Bergbaugeschichte wurden ca. 8.000 Tonnen wertvolles Silber aus dem Boden des Reviers geholt und machten Freiberg zu Deutschlands Silberstadt. Tauchen Sie ab in eine Welt voller Geheimnisse und entdecken Sie Zeugnisse aus einer vergangenen Zeit. Auf verschiedenen Führungsrouten in 60 – 180 m Tiefe, mit einem Streckennetz von ca. 20 km, kann man den Bergbau des 14. bis 20. Jahrhunderts erleben.

Schacht "Reiche Zeche"

150 Meter tief und 20 Kilometer lang

Schon von weitem weist das stählerne Fördergerüst dem Besucher den Weg. Mit dem Förderkorb geht es dann ab in 150 m Tiefe. Dort wird Ihnen durch sachkundige Bergführer des Fördervereins “Himmelfahrt Fundgrube“ e.V. auf verschiedenen Führungsrouten, welche sich auf ein Streckennetz von insgesamt 20 km verteilen, die Geologie der Lagerstätte, die Geschichte des Freiberger Bergbaus und die Bergbautechnik eines Gangerzbergwerkes erklärt.


Reiche Zeche
Reiche Zeche
IMG_1361_Â__by_fLy.jpg
schacht_reiche_zeche.jpg
IMG_1391_by_fLy.jpg

Kontakt & Buchungen

Silberbergwerk Freiberg

Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg

www.silberbergwerk-freiberg.de
Tel.: +49 (0) 3731 394571
Fax: +49 (0) 3731 394572
E-Mail: info@silberbergwerk-freiberg.de

Öffnungszeiten

Öffentliche Termine
(mit begrenzter Teilnehmerzahl)

Mittwoch bis Freitag:
10.30 Uhr Grubentour
12.30 Uhr Untertagelehrpfad

Samstag:
11.00 Uhr Erlebnistour
12.00 Uhr Untertagelehrpfad
13.00 Uhr Grubentour

Individuelle Angebote

Mittwoch bis Sonntag:
9 Uhr – 17 Uhr

telefonisch buchbar z. B. für Gruppen

Wichtiger Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass es aus Sicherheitsgründen Einschränkungen bei der Teilnahme an Führungen gibt (Alter, Gesundheitszustand). Bitte sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich unter www.silberbergwerk-freiberg.de 


Besondere Angebote für Individualtouristen

4 Tage, 199,– € p.P. im DZ

Eine Reise über- und untertage

3 Tage, 129,– € p.P. im DZ

SilberBoom 2020

Besondere Angebote für Reisegruppen

Reise über- und untertage

Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen