Details

  • Vorträge und Ausstellungen
  •  

Ringvorlesung „Die Sammlungen der TUBAF“: Die Sammlung Münzen und Medaillen

  • Donnerstag, 16.05.2024
  • 17:00 ‐ 19:00 Uhr

Referentin: Angela Kugler-Kießling

Die numismatische Sammlung der TU Bergakademie Freiberg hat eine überaus wechselvolle Geschichte. Lange Zeit wurde sie wahlweise abgeschoben oder als besonders wertvoll unter Verschluss gehalten. Inzwischen ist sie jedoch Teil des „Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland“ (NUMiD), das universitäre Sammlungen virtuell zusammenführt. Mit dem NUMiD-Verbund wurde die Sammlung in ein System auf höchstem technischem Niveau aufgenommen, welches E-Learning-Module bereitstellt, Online-Ausstellungen präsentiert und Angebote aus dem Bereich der numismatischen Forschung und Lehre zur Verfügung stellt.

Am Donnerstag, dem 16. Mai berichtet Dipl.-Bibl. Angela Kugler-Kießling über die Sammlung und das NUMiD-Projekt. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, Treffpunkt ist das Foyer des Hörsaalzentrums der Universitätsbibliothek (Winklerstraße 3). Der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort
Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg
Agricolastraße10
09599 Freiberg
Veranstalter
TUBAF/Kustodie und Studium generale

Zurück zur Übersicht


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen