22.11.2019 | Pressemitteilung

Nikolausstiefel-Aktion geht in dritte Runde

Innenstadthändler und Citymanagement füllen wieder Kinderstiefelchen

Knapp 30 Innenstadthändler füllen zum Nikolaustag wieder knapp 200 Kinderstiefel mit Weihnachtsleckereien und kindgerechten Produkten aus ihrem Sortiment. Diese Aktion hatte 2017 Premiere und geht dieses Jahr nun in die dritte Runde.

Ihre sauberen Schuhe können Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren ab Montag bis Sonnabend, 25. bis 30. November, in der Kinderbibliothek während der Öffnungszeiten abgegeben werden.
Dann werden die Freiberger Händler sie füllen und zu Nikolaus am 6. und 7. Dezember in ihren Schaufenstern verstecken.
„Der große Ansturm auf die Aktion im letzten Jahr hat gezeigt, dass es ratsam ist, sich zu beeilen und schon in den ersten Tagen seine geputzten Stiefel abzugeben“, rät Citymanagerin Nicole Schimpke.
Die Suchaktion ist eine Kooperation des Citymanagements mit den Innenstadthändlern.

Abgegeben werden können die Schuhe zu den
Öffnungszeiten der Kinderbibliothek:
Montag 10 - 18 Uhr
Dienstag 10 - 19 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10 - 18 Uhr
Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 13 Uhr


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen