08.08.2022 | Pressemitteilung

Freiberger Geschichtsstunde zu Lampadius

Zum 250. Geburtstag des Hüttentechnikers, Chemikers und Agronomen Wilhelm A. Lampadius referiert Dr. Norman Pohl, Leiter des Historicums der TU Bergakademie Freiberg, zur nächsten Geschichtsstunde: am 24. August um 19 Uhr im Senatssaal der TU Bergakademie Freiberg in der Akademiestr. 6. Der Eintritt ist frei. Lampadius war ein vielseitiger Wissenschaftler, der 1811 an seinem Freiberger Wohnhaus in der Fischerstraße die erste Gaslaterne auf dem europäischen Kontinent entzündete. Die Veranstaltung ist Teil der Freiberger Geschichtsstunden und ein Gemeinschaftsprojekt von TU Bergakademie Freiberg, Silberstadt Freiberg, Fremdenverkehrsverein Freiberg und Freiberger Altertumsverein.

Behind the Scenes