30.09.2022 | Pressemitteilung

Jubiläum am Schloßplatz: 8. Oktober

10 Jahre Krügerhaus und 5 Jahre Silbermann-Haus: Mit einem Festprogramm und zahlreichen Aktionen feiern die zwei bedeutenden Gebäude am Schloßplatz ihre Jubiläen.

Das Silbermann-Haus beherbergt seit 2017 die Tourist-Information, die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft mit Ausstellung und die Theaterkasse. Alle drei Mieter laden von 11 bis 17 Uhr zu Mitmachangeboten und Aktionen ein. Die Tourist-Information erhält 11.15 Uhr erneut die offizielle Auszeichnung mit der "i-Marke" des Deutschen Tourismusverbandes e.V. - als Zeichen für ihren hohen Qualitätsstandard. Sie hat den Qualitäts-Check damit bereits zum zweiten Mal bestanden. Auch die Zertifizierung als familienfreundlicher Ort beweist, wie attraktiv Freiberg als Reiseziel geworden ist.
An der Theaterkasse gibt das Theater um 11.30 Uhr mit musikalischen Ausschnitten aus „Don Pasquale“ eine Vorschau auf die aktuelle Spielzeit. Für Schnappschüsse und selbst entworfene Postkarten steht Silberstadt-Königin Celine vor der Tourist-Information bereit. Familien mit Kindern sind kostenfrei eingeladen, sich in der Ausstellung „Silberklang und Handwerkskunst“ und damit auch in Gottfried Silbermanns ehemaliger Orgelwerkstatt umzusehen. Kinder können um 13 und 15 Uhr Holzpfeifen basteln (fünf Euro p. Kind) oder sich an Puzzle- und Memo-Spielstationen rund um Silbermann und seine Orgeln beweisen.

Im Krügerhaus können bei Schnupperführungen die schönsten Minerale der „Mineralogischen Sammlung Deutschland“ bestaunt werden. Sie starten jeweils 11, 12, 14 und 16 Uhr. Die Mineralogische Sammlung sowie ihre Entwicklung in den letzten zehn Jahren stellt Kustos Andreas Massanek um 14.30 und 16.30 Uhr in einem Vortrag dar. Zu Führungen und Vorträgen zahlen Erwachsene drei Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren nehmen kostenlos teil.
Im Hof des Krügerhauses warten von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Mitmachangebote. Mit dabei sind die TU Bergakademie, der Welterbeverein, das Haus der kleinen Forscher, die Freiberger Mineralienfreunde, die terra mineralia und das Stadt- und Bergbaumuseum. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm: www.freiberg.de/jubilaeum

Behind the Scenes