Naturkindergarten - Neubau

Neubau Naturkindergarten

09599 Freiberg, Glück-Auf-Straße 3

Kurzbeschreibung der Baumaßnahmen

  • 1-geschossiger Baukörper mit flach geneigten Dachflächen in traditioneller Bauweise
  • Ausführung in Massivbauweise mit Kalksandsteinen sowie vorhängender und hinterlüfteter Wärmedämmfassade
  • teilweise begrünte, flach geneigte Dachkonstruktion
  • Energiestandard Niedrigenergiehaus (EnEV 2009 - 20 Prozent)
  • die Wärmeversorgung erfolgt über ein Gasbrennwertgerät
  • zur Unterstützung der Wärmeerzeugung wird eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung integriert

Technische Daten

Grundstücksfläche:3.155 m²
Netto - Grundfläche:662 m²
Brutto - Grundfläche:775 m²


Bauzeit:

26. März 2013 bis 30. Januar 2014
Außenanlagen bis 30.April 2014

Die förmliche Übergabe an den Freien Träger erfolgte bereits am 30.01.2014

Fakten zum Bauvorhaben

1. Beschlüsse:

1.1 Grundsatzbeschluss für den Neubau des Naturkindergartens

Beschluss - Nr.: 7 - 30 / 2012 vom 02.02.2012

1.2 Baubeschluss zur Durchführung der Neubaumaßnahmen

Beschluss - Nr. 1 - 36 / 2012 vom 13.09.2012

2. geplante Kapazität:

Funktionsprogramm für variable Nutzung für bis zu 63 Kinder, davon bis zu 15 Krippenplätzen

3. Gesamtkosten:

1.752.737,71 Euro
(gefördert aus dem Programm des Bundessondervermögens "Kinderbetreuungsausbau" sowie über den Landkreiszuschuss zu Bundesmitteln in Höhe von gesamt 295.097,23 €)

4. verantwortlicher Bauleiter des Hochbau- und Liegenschaftsamtes der Stadt Freiberg:

Herr Walter Gutmann

5. Träger der Einrichtung:

Freiberger Naturkindergarten e. V.

6. Planung und Bauleitung:

Architekturbüro Dipl.-Ing. E. Möhler
Bahnhofstraße 6
09600 Kleinschirma

7. Tragwerksplanung:

Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Hermann-Mulert-Straße 39
09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

8. Fachplanung- und bauleitung Heizung, Sanitär, Lüftung:

Ingenieurbüro Twardowski & Sass
Mönchsstraße 4
09599 Freiberg

9. Fachplanung- und bauleitung Elektro:

Ingenieurbüro Okoniewski
Schulstraße 38
09125 Chemnitz

10. Fachplanung- und bauleitung Außenanlagen:

Spielhaus-Landschaftsarchitektur
Borstendorfer Straße 45
09575 Eppendorf

11. hervorzuhebende Firmen:

Entwässerungskanalarbeiten:
ANDREAS ADAM GmbH
Dresdner Straße 77
09619 Sayda

Rohbauarbeiten:
GLÄSER Komplettbau GmbH
Dresdner Straße 137
09619 Sayda / ST Friedebach

Heizungsinstallationsarbeiten:
Scharf Heizungsbau
Ziegeleistraße 4
09599 Freiberg

Trockenbauarbeiten:
SF-Ausbau GmbH
Zuger Straße 1
09599 Freiberg

Bauleiter
Walter Gutmann

Obermarkt 24
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0) 3731 273 417
Mob.: +49 (0) 172 4081225
Fax: +49 (0) 3731 273 73 417
E-Mail: Walter_Gutmann@freiberg.de


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen