2019-05-06_Groundposter_v1.pdf

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft


Alle zwei Jahre findet in Freiberg die Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft statt.
Gemeinsam laden die TU Bergakademie Freiberg mit der Universitätsstadt Freiberg und den Unternehmen alle  Freiberger und Interessierte zu einem Blick hinter die Kulissen bzw. in die Hörsäle, Labore und Werkhallen ein.

Nächster Termin: Juni 2021




Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft am 22. Juni 2019

Das war die klügste Nacht des Jahres! Tausende Besucher nutzen die Gelegenheit einen Blick in die Labore, Institute und Hörsäle der TU Bergakademie Freiberg zu werfen.
Zum ersten Mal konnten zudem die Gäste das Gelände der Reichen Zeche unter die Lupe nehmen sowie Firmen im Gewerbegebiet Saxonia an der Carl-Schiffner Straße erkunden.
Informationen und Bilder zur Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft hier:

Impressionen 2019

Programmheft 2019

Film zur Eröffnung & Abschlussevent

bisherige Veranstaltungen

2019

2019

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft vom 22. Juni 2019

Wo? Campus Nord & Reiche Zeche sowie Gewerbegebiet Saxonia

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft 2019

2017

2017

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft vom 17. Juni 2017

Wo? Campus Süd & Gewerbegebiet Nord-West


TU Bergakademie I Wissenschaft

Von 18 bis 24 Uhr öffneten alle Fakultäten und Institute sowie zentrale Einrichtungen auf dem Campus Süd die Türen, um Einblicke in aktuelle Themen und Forschungen der Wissenschaft zu gewähren. Informationen zur Spitzenforschung stand ebenso auf dem Programm wie Themen, die den Alltag betreffen. So ging es bei der Informatik um Staubsaugende Serviceroboter – „Wir arbeiten für Sie“! Im Bergbau sind in schwer zugänglichen Bereichen Assistenzroboter im Einsatz. Eine große Experimentalstraße „Chemie im Alltag – Kleine Dinge, große Wirkung“ lud zum Staunen und Mitmachen in den Clemens-Winkler-Bau ein.


Stadt Freiberg & Unternehmen I Wirtschaft

Bereits ab 16 Uhr stellten sich Unternehmen im Gewerbegebiet Nord-West der Öffentlichkeit vor. Sechs Unternehmen auf dem Brauereigelände an der Leipziger Straße luden zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Es präsentierten sich Unternehmen wie die Freiberger Brauerei, die Molkerei Champignon sowie weitere Ingenieurgesellschaften und Dienstleister. Führungen durch Produktionshallen, Labore und Ideenwerkstätten gaben Einblicke in die industrielle Fertigung.


Programmheft 2017

Amtsblatt 2017

2015

2015

JUBILÄUMS-Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft vom 20. Juni 2015 anlässlich 250 Jahre TU Bergakademie Freiberg

Wo? Innenstadt, Schlossplatz & Industrie- und Gewerbegebiet „Deutsches Brennstoffinstitut Freiberg“


TU Bergakademie I Wissenschaft

Unser Herz schlägt für die Wissenschaft! Mit diesem Motto begeisterte die Universität groß und klein mit Experimenten zum Mitmachen wie eine Schatzsuche in der virtuellen Welt über das Fernsteuern eines Bergwerkroboters bis zur Fingerkraftmessung und zum Sieben von Meerwasser.


Stadt & Unternehmen I Wirtschaft

Bereits um 16 Uhr starteten 24 Firmen auf dem DBI-Gelände und hielten abwechslungsreiche Angebote wie Besichtigungen, Führungen, Experimente oder Fachvorträge für die Besucher bereit.

Für sportliche Einlagen sorgt das SIEMENS-Team mit Beachvolleyballspielen auf dem firmeneigenen Platz


Mehr dazu: Flyer

2012

2012

Nacht der Wissenschaft am 8. Juni 2012 anlässlich "850 Jahre Freiberg"

Wo? Altstadt & Schlossplatz


Unter dem Motto  „Wissenschaft im Herzen der Stadt“ begrüßte die TU Bergakademie die Gäste mit einer Experimentiermeile von Burgstraße über Schlossplatz bis zum Universitätshauptgebäude.
Dies zeigte einmal mehr die enge Verbindung zwischen der TU Bergakademie Freiberg und der Universitätsstadt Freiberg. Eine Verbindung, die die bisherigen Erfolge und die positive Entwicklung des Wissenschafts-, Wirtschafts- und Kulturstandortes Freiberg ermöglichte und die zugleich für die Zukunft der ganzen Region steht.


Mehr dazu: Film zur Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft 2012

2011

2011

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft am 18. Juni 2011

Wo? Campus-Gelände &Gewerbe- und Industriegebiet Freiberg Ost


2009

2009

Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft am 20. Juni 2009

Wo? Uni-Campus & Gewerbegebiet Süd


Zum ersten Mal fand am 20. Juni 2009 in Freiberg die Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft statt. Dazu luden gemeinsam die TU Bergakademie Freiberg, die Stadt Freiberg und hiesige Unternehmen ein. Rund 15.000 Besucher konnten einen Blick in die Werkhallen, Labore und Hörsäle werfen und die neuesten Produkte und Forschungsergebnisse erleben.


Flyer Wirtschaft


Kontakt

Wirtschaftsförderung
Bettina Keller

Obermarkt 24
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0) 3731 273 159
Fax: +49 (0) 3731 273 73 159
E-Mail: Bettina_Keller@freiberg.de




Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation