D2CS9329_by_fLy.jpg

Mittelsächsisches Theater

Das Mittelsächsische Theater versteht sich als Stadttheater für die Einwohner des Landkreises Mittelsachsen. Hauptspielstätten sind die historischen Theatergebäude in Freiberg sowie Döbeln.

Das Freiberger Theater befindet sich bereits seit 1791 im Besitz der Stadt. Es ist damit das älteste Stadttheater der Welt. Seit der Spielzeit 2007/2008 werden im Sommer mit großem Erfolg auch Theaterstücke auf der neu errichteten Seebühne Kriebstein inszeniert.

Bühne für Bürger und Boheme

Im Freiberg wird seit über 210 Jahren Theater gespielt. Das 1623 erbaute Haus, von einem Privatmann zum Theater umgestaltet, befindet sich seit 1791 in Besitz der Stadt. Eines der ersten bedeutenden Ereignisse dürfte im Jahr 1800 der Aufenthalt des jungen Carl Maria von Weber gewesen sein: im Freiberger Theater wurde die erste dramatische Komposition des damals knapp 14-jährigen uraufgeführt – "Das stumme Waldmädchen".

Sei der letzten Renovierung erstrahlt der Zuschauerraum mit seinen 315 Plätzen wieder in der intimen Pracht anno 1880. In reizvollem Kontrast dazu stehen die Foyers, welche sich im Stil der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts zeigen.

Repertoire mit Resonanz

Mit einem international besetzten Ensemble und Orchester spannt das Mittelsächsische Theater in den Sparten Schauspiel, Musiktheater und Konzert den Bogen vom Barock über die Klassik bis hin zur Gegenwart. Neben dem Standardrepertoire prägen regelmäßige Uraufführungen, Neuentdeckungen sowie Raritäten das künstlerische Profil des Hauses und finden auch überregional Beachtung. Durchschnittlich 600 Aufführungen pro Jahr ziehen Besucher unterschiedlichster Altersgruppen an.

599media_PSD_6846.jpg
D2CS7593_by_fLy.jpg
D2CS9299_by_fLy.jpg

Kontakt

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0)3731 35 82-0
www.mittelsaechsisches-theater.de


Theaterkasse

Besucherservice und Kartenvorverkauf
Mittelsächsisches Theater

Schloßplatz 6
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0) 3731 358235
Fax: +49 (0) 3731 358249
tickets@mittelsaechsisches-theater.de

Theaterführung

Das älteste Stadttheater der Welt, liebevoll aufgrund seiner Innenarchitektur auch "Kleine Semperoper" genannt, steht in Freiberg! Wie wäre es mal mit einem Blick hinter die Kulissen der Bretter, die die Welt bedeuten?

Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 5,00 € p.P., erm. 2,00 €
Uhrzeit: jeden 1. Montag im Monat, 14:15 Uhr

Details unter: http://www.mittelsaechsisches-theater.de/veranstaltungen/oeffentliche-theaterfuehrung


Besondere Angebote für Individualtouristen

3 Tage, 97,– € p.P. im DZ

Keine Lust auf Wintersport

4 Tage, 195,– € p.P. im DZ

Freiberg im Silberrausch

3 Tage, 129,– € p.P. im DZ

SilberBoom 2020

Besondere Angebote für Reisegruppen

Supersommerangebot
Romantische Laternenwanderung
Keine Lust auf Wintersport
Reise über- und untertage
Adventsreise

4 Tage, 179,– € p.P. im DZ

Orgelklänge vom Feinsten

Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen