Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

599media_PSD_7500.jpg

Stellenangebote

Stellenangebote


Stellenangebote der Stadtverwaltung Freiberg

Sachbearbeiter Energiemanagement (m/w/i), Bewerbungsfrist: 21.04.2020


Externe Stellenangebote


Berufsausbildung

Wir suchen aufgeschlossene Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die neben guten Abschlusszeugnissen besonderes Interesse für ihren Wunschberuf mitbringen.

Auszubildende, die während ihrer Ausbildungszeit Engagement und Leistungsbereitschaft zeigen, haben gute Aussichten auf Übernahme in den Dienst der Stadt Freiberg.

Lehrstellenangebote

Verwaltungsfachangestellter (m/w/i)

Hier finden Sie Informationen zur Ausbildung Verwaltungsfachangestellter (m/w/i).

 
Berufsbezeichnung

Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte
Fachrichtung: Kommunalverwaltung
Anerkannt durch Verordnung vom 19. Mai 1999 (BGBl. I S. 1029)

Ausbildungsdauer

3 Jahre. Die Ausbildung findet an den Lernorten der Stadt Freiberg und der Berufsschule in Chemnitz statt.

Arbeitsgebiet

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Aufgabenbereichen von Verwaltungen und Betrieben des Bundes, der Länder und Kommunen, Handwerksorganisationen, Industrie- und Handelskammern und der Kirchenverwaltung der Evangelischen Gliedkirchen tätig. Sie werden darüber hinaus in privatrechtlich organisierten Einrichtungen beschäftigt. Zu Ihren Aufgabengebieten gehören die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind Ansprechpartner für Organisationen und ratsuchende Bürger und berücksichtigen deren besondere Situation und Interessen.

Berufliche Fähigkeiten
  • beraten Bürger und Organisationen und erledigen Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert sowie nach Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit

  • kooperieren mit internen und externen Stellen

  • verfügen über Problemlösungs- und Entscheidungskompetenzen

  • beschaffen und bewirtschaften Material und langlebige Wirtschaftsgüter nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten

  • planen und organisieren Arbeitsprozesse in ihrem Aufgabenbereich

  • bearbeiten Vorgänge unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme

  • erheben und verarbeiten Daten und werten diese aus

  • ermitteln Sachverhalte und wenden Rechtsvorschriften bei der Erledigung ihrer Aufgaben an

  • bearbeiten Personalangelegenheiten und berechnen Entgelte

  • wirken bei der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen mit und bearbeiten Zahlungsvorgänge

  • nehmen Aufgaben im betrieblichen Rechnungswesen wahr

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung:

  • bereiten Sitzungen kommunaler Beschlussgremien vor und sind an der Umsetzung der Beschlüsse beteiligt

  • treffen Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Bundes-, Landes - und kommunalem Ortsrecht und führen sie durch

  • übernehmen Verwaltungsaufgaben im Bereich kommunaler Wirtschafts-, Struktur- und Kulturförderung

  • erledigen kaufmännische Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben, Eigenbetrieben und Eigengesellschaften

  • bearbeiten Vorgänge zur Erhebung von Abgaben und Entgelten sowie zur Einziehung privatrechtlicher Einnahmen

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Bewerber sollten:

  • keine Angst vor komplizierten Texten, wie z. B. Gesetzestexten haben

  • gerne Texte formulieren und Briefe schreiben

  • Verantwortung übernehmen

  • zuverlässig sein

  • sorgfältig arbeiten

  • Spaß an der Arbeit am Computer haben

  • gerne mit Menschen umgehen

Kontakt

Personalwesen (Sachgebiet)

Obermarkt 24
09599 Freiberg

Tel.: 03731 273 141
Fax: 03731 273 73 141
E-Mail: Personalwesen@freiberg.de

Allgemeine Öffnungszeit

Di

09:00 - 12:00 Uhr

13:00 - 18:00 Uhr

Do

13:00 - 16:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr

Fr

09:00 - 12:00 Uhr



Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen