20200914_131512.jpg

Silberstadtbahn

Haltestelle Welterbe

Begeben Sie sich auf eine Rundfahrt vorbei an den schönsten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten der Freiberger Altstadt - seit 2019 Bestandteil des UNESCO-Welterbes „Montanregion Erzgebirge/Krusnohori“. Dabei erfahren sie allerhand aus 850 Jahren Stadtgeschichte: Fakten, Anekdoten und Geschichten zu Brauchtum und Tradition. Natürlich gibt es auch Hörproben  - von der Silbermannorgel, dem Steigerlied und Anackers Bergmannsgruß.

Höhepunkte der Route

  • Schloßplatz
  • Untermarkt mit dem Dom St. Marien und dem Stadt- und Bergbaumuseum
  • Buttermarkt mit Nikolaikirche und Theater
  • Schüppchenberg / erster Silberfund
  • (geplant) Silberbergwerk „Reiche Zeche“
  • Stadtmauer mit Donatsturm und Kornhaus
  • Schloss Freudenstein mit der weltgrößten Mineraliensammlung terra mineralia
  • Obermarkt mit dem Brunnendenkmal des Stadtgründers „Otto der Reiche“ und dem Rathaus mit Glockenspiel aus Meißner Porzellan

zur Route



Stadtrundfahrt

Fahrzeiten 9. März bis 18. Dezember 2022: Mittwoch bis Sonntag

  • 10.00 Uhr
  • 11.15 Uhr
  • 13.15 Uhr
  • 14.30 Uhr
  • 16.00 Uhr 

Winterpause: ab 20. Dez. 2022 bis Ende Februar 2023; März, November & Dezember nach verkürztem Winterfahrplan

Dauer:  ca. 1 Std.

Abfahrt / Ankunft: Schloßplatz

Preise:

Erwachsene: 9,50 €
Ermäßigte*: 8,50 €
Kinder von 4 bis 14 Jahren: 4,50 €
Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder): 25,00 €, jedes weitere Kind 1,00 €
Gruppen: ab 20 P. 8,50 € p.P. | ab 35 P. 8,00    € p.P. | ab 45 P. 7,00 € p.P.

*Gäste mit einem Behinderungsgrad ab 70 %.
Gäste, die ein "B" im Ausweis haben, fahren kostenfrei mit.

Es gelten die AGBs des Betreibers, z.B. Punkt 5 bei Fahrtausfall.

 

Informationen zu Hygieneregeln

  silberstadtbahn.de

Tickets & Anmeldung

Tages-Tickets sind beim Fahrer der Bahn erhältlich.
Tickets für einen späteren Tag erhalten Sie  in der Tourist-Information oder    im Reisebüro Sonnenschein-Reisen (Herderstraße) oder telefonisch unter 03731 / 16 82 70 6.

Gruppen ab 10 Personen können Sie gern unter 03731 / 16 82 70 6 anmelden.

Es stehen  45 - max. 54 Sitzplätze zur Verfügung. 


Sonderfahrten / Bahn mieten:

Zusatztermine für Gruppen- und Sonderfahrten sind unter Voranmeldung möglich: info@silberstadtbahn.de,
Tel. 03731 / 16 82 70 6

Betreiber

Mike Pickran | Silberstadtbahn
Herderstrasse 8 | 09599 Freiberg


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen