Neubau Kita Berthelsdorfer Straße

Neubau Kindertagesstätte

09599 Freiberg, Berthelsdorfer Straße 8

Kurzbeschreibung der Maßnahme

Auf dem Gelände einer ehemaligen Getränkefabrik entsteht nach dem Abbruch der ruinösen Immobilien eine moderne zweigeschossige Kindertagesstätte, die sich zweckmäßig in die unregelmäßige Struktur des Areals einfügt und dabei eine Oase für 100 Kinder ist.

Aufgrund der Hanglage des Grundstückes sind beide Geschosse ebenerdig zugänglich – das Obergeschoss von der Seite der Buchstraße, das Erdgeschoss von der Seite der Berthelsdorfer Straße. Auf beiden Seiten sind Parkmöglichkeiten vorgesehen.

An der Westseite (Richtung Buchstraße) des Obergeschosses befindet sich der Haupteingang mit Kinderwagenabstellraum und rollstuhlgerecht geplanten Besucher-WC. Daran schließt sich das Treppenhaus mit Aufzug an.

Im Obergeschoss gibt es drei ähnlich aufgebaute Bereiche, welche die Gruppen- und Schlafräume der Kinderkrippe enthalten (süd-östliche Ausrichtung). Diese werden durch großzügige Spielflure verbunden. Ebenfalls im Obergeschoss befinden sich Kinderwerkstatt, Therapieraum und Personalräume.

Auf den nicht überbauten Dachflächen des Erdgeschosses sind zwei große Terrassenflächen geplant, die direkt von den Krippenkindern genutzt werden können. Den Gruppenräumen ist ein breiter überdachter Balkon vorgelagert, um vor übermäßiger Erwärmung durch Sonneneinstrahlung zu schützen. Vom Balkon führt eine Treppe, die auch als Fluchtweg dient, in den Außenspielbereich herab.

Das Erdgeschoss besteht ebenfalls aus vier ähnlichen aufgebauten Bereichen, die die Gruppenraumbereiche des Kindergartens enthalten, diese werden ebenfalls durch Spielflure verbunden. Im zentralen Bereich des Erdgeschosses befindet sich der Mehrzweck- und Bewegungsraum – vor den großen Fenstertüren befindet sich das Theatrium. Im Erdgeschoss liegen weiterhin Ausgabeküche (mit separatem Zugang) und Technikräume.

Fakten zum Bauvorhaben

1. Beschlüsse

  • Grundsatz- und Planungsbeschluss über die Neuerrichtung einer Kindertagesstätte in Freiberg, Berthelsdorfer Straße /Buchstraße sowie dazugehöriger Grundstücksankauf (Stand 20.03.2018)
    Vorlagen-Nr.: 2018/032
    Beschluss-Nr. 4-42/2018 vom 03.05.2018
  • Beschluss zum Neubau der Kindertagesstätte „Pusteblume“ Berthelsdorfer Straße 8 in 09599 Freiberg (Baubeschluss)
    Vorlagen-Nr.: 2019/296
    Beschluss-Nr. 4-9/2020 vom 04.06.2020

2. geplante Kapazität

  • Insgesamt 100 Plätze, davon 36 Krippen- und 64 Kindergartenplätze

3. Gesamtkosten:

Bewilligte Gesamtausgaben:                                       5.013.715,00 €

davon zuwendungsfähige Gesamtausgaben:          3.769.357,00 €

bewilligte Fördermittel:                                                 2.508.905,00 €

4. verantwortlicher Bauleiter des Hochbau- und Liegenschaftsamtes der Stadt Freiberg:

Uwe Fröbel

5. Planung und Bauleitung:

  • Abbruchplanung: BIUG GmbH, Weisbachstraße 6, 09599 Freiberg und
    Ingenieurbüro für Baustatik Klaus Jahn, Berthelsdorfer Straße 11, 09599 Freiberg
  • Gebäudeplanung: aT2 – architektur – TRAGWERK, Altkötzschenbroda 23, 01445 Radebeul
  • Tragwerksplanung: Mathes Beratende Ingenieure GmbH, Emil-Rosenow-Str. 3, 09112 Chemnitz
  • Elektroplanung: ILB Dr. Rönitzsch GmbH, An der Spinnerei 8, 01705 Freital
  • Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärplanung: BBS Ingenieurbüro GmbH, Hofer Straße 78, 09224 Chemnitz
  • Freianlagenplanung: iproplan Planungsgesellschaft mbH, Bernhardstraße 68, 09126 Chemnitz
  • Brandschutzplanung: Thiele Brandschutz GmbH, Turnerweg 8, 01097 Dresden

6. Verlauf:

  • Abbruch: Februar bis Oktober 2019
  • 1. Spatenstich: 13.07.2020
  • Richtfest: 21.04.2021
  • Übergabe an Nutzer: geplant III. Quartal 2022
Bauleiter
Uwe Fröbel

Obermarkt 24
095999 Freiberg

Tel.: +49 (0) 3731 273 418
Mob.: +49 (0) 172 4081279
Fax: +49 (0) 3731 273 73 418
E-Mail: Uwe_Froebel@freiberg.de

gefördert durch:


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen