Ausbau Gehweg und Straßenbeleuchtung an der Dorfstraße im Stadtteil Zug, 1. Bauabschnitt 2022

Ausbau Gehweg und Straßenbeleuchtung an der Dorfstraße im Stadtteil Zug, 1. Bauabschnitt 2022

EPLR-Programm - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Bedarfsgerechter Erhalt und qualitative Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur

Kurzbeschreibung der Maßnahme

Fertigstellung

Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme im 1. Bauabschnitt erfolgte am 30.09.2022.

Die Fahrbahn wurde mit einer Breite von 6,00 m in bituminöser Bauweise ausgebaut.

Es wurde ein einseitig verlaufender Gehweg neu errichtet sowie die komplette Straßenbeleuchtungsanlage erneuert und auf LED-Technik umgestellt. Der Gehweg wurde mit Betonpflaster befestigt.

Der Ausbau des Gehweges und der Straßenbeleuchtung wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) gefördert. Grundlage für die Gewährung der Zuwendung ist die Förderrichtlinie LEADER vom 15. Dezember 2014, in der zum Zeitpunkt des Aufrufes bzw. der Auswahlentscheidung jeweils gültigen Fassung.

Fakten zum Bauvorhaben

1. Gesamtkosten:

  • Gesamtmaßnahme 1. Bauabschnitt:
    geplante Gesamtausgaben:  904.000 €

2. Verantwortliche Bauleiterin:

  • Tiefbauamt: Simone Lohse
    Tel.: +49 (0) 3731 273 482
    Fax: +49 (0) 3731 273 73 482
    E-Mail: tiefbauamt@freiberg.de

3. Planung und Bauleitung:

Gesamtmaßnahme Gehweg:

  • Bauleitung / Bauüberwachung:
    Chemnitzer Ingenieurbau Consult GmbH, Bernhardstraße 86f, 09126 Chemnitz
     

Straßenbeleuchtung:

  • Bauleitung/Bauüberwachung:
    Chemnitzer Ingenieurbau Consult GmbH, Bernhardstraße 86f, 09126 Chemnitz
    und Tiefbauamt - SG Straßenbeleuchtung

4. Bauzeit:

  • Gesamtmaßnahme: Grundhafter Ausbau der Verkehrsflächen und des Gehweges mit Straßenbeleuchtung – zuständig Tiefbauamt der Stadtverwaltung Freiberg
    Baubeginn voraussichtlich: 2. Mai 2022
    Geplantes Bauende: 30. September 2022 
Straßenwesen (Sachgebiet)

Heubnerstraße 15
09599 Freiberg

Tel.: 03731 273 474
Fax: 03731 273 489
E-Mail: Tiefbauamt@freiberg.de
E-Mail: stadtverwaltung@freiberg.de-mail.de


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen