Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

30.09.2019

Aufgepasst: Hier wird geblitzt im Oktober

Die Verkehrsgeschwindigkeit im Stadtgebiet wird an ständig wechselnden Standorten kontrolliert. Geblitzt wird im Oktober u.a. hier:

Höchstzulässige Geschwindigkeit: 20 km/h
Poststraße (41.KW)

Höchstzulässige Geschwindigkeit: 30 km/h
Agricolastraße (41. KW),
Friedeburger Straße (41.KW),
Berthelsdorfer Straße (42. KW),
Roter Weg (42.KW),
Lessingstraße (44.KW),
Forstweg (44. KW),
Franz-Kögler-Ring (44. KW)

Höchstzulässige Geschwindigkeit: 50 km/h
Chemnitzer Straße (41. KW),
Frauensteiner Straße (42. KW),
Hainichener Straße (44.KW)

Höchstzulässige Geschwindigkeit: 70 km/h
B 101 Leipziger Straße (42. KW)

Die Kontrollen werden an monatlich wechselnden Einsatzorten durchgeführt, wobei Schwerpunkte Tempo 30- und verkehrsberuhigte Zonen sind sowie Bereiche mit besonderem Gefahrenpotenzial (vor Kindereinrichtungen, Schulen, Alten- und Pflegeheimen und Sportstätten sowie Bereiche mit erhöhtem Fußgängerverkehr).

Seit 1. Januar 2010 sind die Großen Kreisstädte für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach § 49 StVO zuständig. Damit sind seit 2010 die Bußgeldverfahren im ruhenden Verkehr durch die Stadt Freiberg zu betreuen, gleichzeitig erfolgt durch sie auch die Ahndung und Verfolgung von Verkehrsordnungswidrigkeiten im fließenden Verkehr und die Überwachung des fließenden Verkehrs.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen