Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

27.02.2020 | Pressemitteilung

Bauvorhaben 2020 im Fokus

Stadtspitze lädt zu Informationsveranstaltung ein: am 9. März im Rathaus am Obermarkt

Acht Millionen Euro investiert die Stadt Freiberg allein in den ersten zwei Quartalen des neuen Jahres in Bauprojekte im Hochbau, für den Tiefbau kommen noch vier Millionen Euro hinzu. Wo und vor allem was gebaut wird in der Stadt Freiberg, wie bestehende Baumaßnahmen vorangehen, welche neu beginnen und welche in diesem Jahr abgeschlossen werden, darüber möchte die Stadtspitze informieren. Dazu wird zu einer Informationsveranstaltung eingeladen:

am Montag, 9. März
um 18 Uhr
im Ratssaal im Rathaus am Obermarkt.

Neben Informationen zu Großprojekten wie Bahnhof, Herderhaus, Museum und Waldbad gibt es diese auch zu Ohain-Schule und den Kita-Neubauten Berthelsdorfer Straße sowie Lessingstraße. Thema werden auch der Straßenbau sein, u.a. Tschaikowski- und Humboldtstraße, Mühlgraben und Walterstal, wie auch die Straßenunterhaltung und Abwasser-Baumaßnahmen.

Auf der Tagesordnung stehen weiterhin die Planvorhaben des laufenden Jahres. „Das Baugeschehen in unserer Stadt ist immer von großem Interesse“, ist sich Bürgermeister Holger Reuter sicher. „Doch für Außenstehende ist der Fortschritt nicht immer erkennbar. Darum wollen wir über laufende Baumaßnahmen ebenso informieren


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen