22.06.2022

Bürger gestalten Welterbe-Zentrum

Mehr als 1.000 Besucher in Pop-Up-Galerie – Bürgerbeteiligung kreativ und vielfältig – Gewinner vom WelterbeWissensWeg gezogen

Nach zehn Tagen mit mehr als 1.000 Besuchern hat die erste Pop-Up-Galerie zum Welterbe-Besucherzentrum ihre Türen geschlossen: Vom 2. bis 11 Juni war übers UNESCO Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krusnohori informiert und eine Bürgerbeteiligung zum Freiberger Welterbe-Zentrum gestartet worden.

Bereits zum Ausklang der Ausstellung hat die Gestalter-Firma Kocmoc aus Leipzig ein erstes Fazit der Bürgerbeteiligung gezogen: Raum für alle Altersgruppen, ein Café sowie Einbeziehung des Gartens hinterm Haus sowie der Petersstraße gehören in jedem Fall dazu. „Unser Zentrum soll sowohl ein Magnet für Bürger und Gäste unserer Stadt sein, aber auch neugierig machen auf die Region. Es ist ein großes und spannendes Vorhaben, und umso mehr freue ich mich über die große Resonanz“, ist Oberbürgermeister Sven Krüger begeistert vom großen Interesse „an unserem Welterbe und dem Projekte des neuen Zentrums auf der Petersstraße.

Groß war das Interesse auch am „WelterbeWissensWeg“, bei dem Fragen rund ums Welterbe zu beantworten waren. 174 Freiberger im Alter von 5 bis 84 stellten sich ihm. Sven Krüger hat  die Gewinner aus allen Teilnehmern gezogen. Alle, die nicht bei der Verlosung dabei waren, können ihre Preise abholen: im Taschenbuchladen auf der Burgstraße. Danke an Heike Wenige für die Unterstützung!

Kategorie Kinder

Adrian Wieland (10)

Greta Gabriel (7)

Kasimir Bickel (6)

Felicitas Mahnke (11)

Benjamin Rüdiger (10)

Kategorie Erwachsene

Erik Teubel

Tina Ruppert

Anita Richter

Steffen Döhner

Sabine Klipphahn

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

OB Krüger dankt allen Mitstreiter, die dazu beigetragen haben, „alle Tage ein tolles und sehr abwechslungsreiches Programm rund ums Welterbe zu gestalten. Dem Auftakt mit den Welterbe-Entdeckern folgten Förderpreis-Vergabe, Welterbe-Konzert, Tage der Vereine - u.a. mit der HFBHK, dem Welterbeverein und dem Förderverein Montanregion, den Silberlingen vom SBM, den Jugendlichen vom Pi-Haus und der Kinder- und Jugendgruppe der HFBHK. „Auch all den vielen nicht genannten Mitstreitern meinen herzlichen Dank für diesen Auftakt für unser Welterbe-Zentrum.“

Die Ausstellung reist nun durch die Montanregion: Sie soll auch an den anderen Welterbe-Zentrum-Standorten gezeigt werden: Schneeberg, Marienberg und Annaberg. www.freiberg.de\welterbe


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation