01.07.2019

Erste Pflegeoase Mittelsachsens für schwerstpflegebedürftige Menschen

Die erste „Pflegeoase“ Mittelsachsens hat die Seniorenheime Freiberg gemeinnützige GmbH Anfang des Monats (3. Juni) eröffnet. Sie war nach rund einjähriger Bauzeit neben dem Haus Johannishof unweit des Freiberger Wasserturms an der Chemnitzer Straße entstanden. „Mit unserem Konzept Pflegeoase stellen wir uns umfassend auf schwerstpflegebedürftige immobile und an Demenz erkrankte ältere Menschen ein. Die elf Zimmer sind um einen zentralen Aufenthaltsbereich herum angeordnet. Kurze Wege ermöglichen eine spürbar höhere Präsenz des Pflegepersonals“, erläutert Geschäftsführer Steffen Köcher. Wie Heimleiter Tobias Schnecke ergänzt, bleiben die Zimmertüren in der Regel offen: „Auf diese Weise können wir Gefühlen wie Einsamkeit und Angst entgegenwirken, die bei demenziell erkrankten immobilen Menschen häufig auftreten. Sie sollen sich hier sicher und geborgen fühlen. Unsere speziell dafür geschulten Mitarbeitenden können individuell auf die Bedürfnisse der Betroffenen eingehen.“ Bodentiefe Fenster zu einer umlaufenden Terrasse, die Verwendung heller und sanfter Farbtöne im Innenbereich sowie ein spezielles Beleuchtungssystem sorgen zusätzlich für die erforderliche Wohlfühlatmosphäre.


Das Projekt für den rund 1,5 Millionen Euro teuren Neubau fußt auf den Empfehlungen des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA). Die Entwurfsverfasser vom Freiberger Architektenbüro Werner-Bartzsch-Maier haben es in enger Zusammenarbeit mit den Pflege-, Technik- und Servicefachleuten der Seniorenheime Freiberg erarbeitet.
Zu den gemeinsam von der Stadt Freiberg und dem Diakonischen Werk Freiberg e. V. betriebenen Seniorenheimen gehören die Häuser Johannishof, Elisabeth und Johanna Rau. Insgesamt sorgen 365 Mitarbeiter der Seniorenheime und deren Servicegesellschaft für das Wohl von rund 400 Menschen in der stationären Pflege. Zudem verfügt das gemeinnützige Unternehmen über einen eigenen ambulanten Pflegedienst für die Versorgung in der Häuslichkeit sowie über zehn Tagespflege-Plätze im Haus Johannishof und bis zu neun Kurzzeitpflegeplätze im Haus Elisabeth.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation