25.01.2021 | Pressemitteilung

Gutscheine begrüßen neugeborene Freiberger

Stille Beschützer: Tausende Rauchmelder wachen dank privater Initiative über kleine Freiberger – Kindernotfalltraining- und Silberstadt®-Gutscheine lösen die beispielhafte Aktion jetzt ab

Einen kostenfreien Rauchmelder hat seit 2008 jedes Neugeborene in Freiberg erhalten. Bis 2012 wurden sie zusätzlich zum Begrüßungsgeld für Neugeborene durch die Stadt Freiberg finanziert. Als dann im Zuge der Haushaltskonsolidierung das Begrüßungsgeld abgeschafft wurde, wäre auch die Ausgabe der Rauchmelder weggefallen. Stadträtin Elfriede Schreiter sprang ein und finanzierte seitdem die benötigten Rauchmelder aus eigener Tasche. Zu Anfang waren dies einfachere Geräte, ab 2014 sogar hochwertigere Modelle. Denn die in Freiberg ansässige Brandschutzfirma MPA Dresden GmbH stieg ab diesem Zeitpunkt in die Aktion ein. Sie übernahm die Beschaffung und bezahlte bis heute ebenfalls noch einmal 1.100 Rauchmelder für insgesamt etwa 22.000 Euro. Unterstützt wurde sie weiterhin von der Initiatorin, die für dieses Engagement 2013 bereits die Verdienstmedaille des Landesfeuerwehrverbandes erhielt.

Teresa und Thomas Hübler, Prokuristin und Geschäftsführer des unabhängigen und weltweit tätigen Kompetenzzentrums für Brandschutz liegt auch die Sicherheit der jüngsten Freiberger am Herzen. „Gemeinsam konnten wir uns mit der Aktion für mehr Schutz vor Bränden in unserer Stadt einsetzen. Denn wer präventiv gut aufgestellt ist, kann schlimmen Brandverläufen vorbeugen und Leben retten.“ Seit über 90 Jahren prüft das Unternehmen am Standort Freiberg unabhängig verschiedenste Produkte auf Brandsicherheit und zertifiziert diese. Des Öfteren sind deshalb Rauchwolken über der Silberstadt sichtbar, wenn zum Beispiel neue Feuerlöschgeräte getestet werden.
In den vergangenen 13 Jahren sind so insgesamt knapp 2.800 Rauchmelder an junge Familien übergeben worden, die seit dem für mehr Sicherheit in Freibergs Wohnungen und Häuser sorgen. Für die Initiative und die Finanzierung dankt Oberbürgermeister Sven Krüger den Spendern und lobt ihr außerordentliches Engagement. „Denn nur dank dieser privaten Unterstützung konnte das Projekt 2013 fortgeführt werden.“

Gesetzliche Änderungen tragen dazu bei, dass vorbeugender Brandschutz in Privathaushalten zum Standard wird. Seit 2016 müssen diese in Neubauten zwingend eingebaut werden. In den kommenden Monaten soll dazu in Sachsen auch für Bestandsgebäude eine verpflichtende Regelung getroffen werden. Die Eigentümer und Vermieter wären dann für die Installation der Melder zuständig, weshalb die Ausgabe von Rauchmeldern im Bürgerbüro bald nicht mehr lohnt. Deshalb läuft die Aktion aus. Die letzten Geräte gehen dieser Tage über den Tisch.

Eine neue Aktion steht jedoch bereits in den Startlöchern: Die Stadt begrüßt ab sofort gemeinsam mit dem Gewerbeverein jedes neugeborene Baby mit einem Silberstadt-Gutschein im Wert von 5 Euro, einzulösen bei über 70 Geschäften, Restaurants oder Freizeiteinrichtungen in Freiberg. „Wir möchten damit die Eltern einladen, die Angebote vor Ort zu nutzen, sobald ein Ende der aktuellen coronabedingten Einschränkungen eintritt“, betont Oberbürgermeister Sven Krüger. Doch auch die Sicherheit der jüngsten Freiberger steht für ihn nach wie vor an oberster Stelle. „Unsere Kleinsten sollen weiterhin sicher ins Leben starten können. Deshalb freue ich mich über eine zweite neue Initiative: Gutscheine für Notfalltraining-Kurse.“ Konkret wird die Firma Notfalltraining Kurenz für jedes neu geborene Baby einen Gutschein im Wert von 5 Euro für einen Kindernotfalltraining-Kurs bereitstellen. Denn die richtige Reaktion kann im Ernstfall Leben retten. Beide Gutscheine werden den frisch gebackenen Eltern zugesandt.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation