20.01.2009

Laudatio für den Bürgerpreisträger 2008 - Hans-Werner Thümmrich

„Weitergeben ist sein Ansinnen“

zum Filmporträt

Wenn ein Mensch, 1932 in Freiberg geboren, als Bürger unserer schönen altehrwürdigen Bergstadt eine Bodenständigkeit lebt, wenn er mit seiner geistigen und körperlichen Agilität immer schon mehr als sein obligates Tagwerk verrichtet, wenn er vielerlei musische Passionen und Professionen in sich trägt, sie lebt und: andere teilhaben lässt, über all die Jahre weitergibt von dem, was auch andere in ihrem Tun beflügeln kann, dann mag er für einige verdächtig erscheinen, für andere passt er einfach in kein vorgefertigtes Muster, aber für wahrnehmungssensible wird er würdig erscheinen, in besonderer Weise geehrt zu werden.

Er tat das, was wir von ihm wissen und kennen, nicht zum Selbstzweck, nicht um vordergründig sein Ego zu befriedigen. Es ist immer sein Ansinnen, weiterzugeben.

Wir würdigen Hans-Werner Thümmrich für all sein Wirken, besonders auf geistig-kulturellem Gebiet für die Menschen in der Stadt Freiberg und der Umgebung, ja auch sachsenweit ausstrahlend.

Natürlich hat er sich Filme der Ufa, der DEFA etc. mit tiefer Empfindsamkeit angeschaut,
und tut´s noch heute, dazugehöriges Material (Autogramme, Programmhefte, Filmkritiken, Filmmusiken...) gesammelt und sich daran erfreut.

Aber: Er hat´s nicht für sich behalten. Er hat weitergegeben, kenntnisreich, enthusiastisch in Vorträgen, Ausstellungen, unterhaltsamen Veranstaltungen, (Lied „Irgendwo in der Welt ….)

So gestaltete er 15 Jahre lang von 1969 – 1984 in der Filmbühne Stadtpark regelmäßig eine Ausstellungsvitrine mit Dokumenten aus seinen Sammlungen. Weitere Ausstellungen wären zu nennen im Stadt- + Bergbaumuseum,in der Theatergalerie; Letzthin eine Dokumentation über Romy Schneider im Kinopolis.

Natürlich hat sich Hans-Werner Thümmrich Kenntnisse und Fähigkeiten angeeignet in Sachen Interpretation, Chansongesang, Rezitation, Moderation, Pointierung, Dramaturgie, Regie und nicht zuletzt als Textautor.

Aber auch das tat er, um es weiterzugeben an zahlreiche Talente, die er entdeckte, förderte, ausbildete, auf die „Bretter“ brachte.

Da möchte ich u.a. erwähnen: das Lehrerkabarett „Die Anspitzer“, Jugend- und Kinderkabarettgruppen, die Lyrik-Gruppe Freiberg, eine ganze Reihe von Moderatoren, (Programmsprechern und Discothekern) und im Besonderen nun zu nennen die Freiberger Märchenbühne.

Vor wenigen Wochen konnte Hans-Werner Thümmrich mit seinen Mitstreitern das 20-jährige Jubiläum feiern.

Allen Mitgliedern des Ensembles hier nochmals unser aller Glückwunsch.

Aus seiner Feder stammen 17 Spielbücher Grimmscher Märchen, unverfälscht, doch mit Satire gewürzt. Unter seiner Leitung wurden sie inszeniert und erfolgreich aufgeführt.

Da braucht es umsetzbare Inspiration, Beharrlichkeit, Geduld, Durchsetzungskraft …
Das sind 20 Jahre ehrenamtliches, aufopferungsvolles Wirken.

Beständig hat er Kontakte geknüpft zu zahlreichen Veranstaltern, um Aufführungstermine zu organisieren. Er tut es, um Spielfreude sichtbar werden zu lassen und den Kindern, aber auch allen Generationen Freude zu vermitteln.

Ehre wurde ihm zu Recht zuteil 2006 durch die Verleihung des Mittelsächsischen Kulturpreises.

Geehrt wird Hans-Werner Thümmrich heute für „seine jahrzehntelange, ehrenamtliche Arbeit als Leiter und Organisator der Freiberger Märchenbühne“, für „seine“ Grimmschen Märchen,

aber ich möchte anfügen, auch für sein kulturelles Lebenswerk im Freiberger Land.

Ich glaube, man kann sagen, er ist Freiberger Urgestein und auch ein zukunftsweisender Pfad
für die Kulturstadt Freiberg.

Lieber Hans-Werner Thümmrich, herzlichen Glückwunsch zum Freiberger Bürgerpreis 2008!

Matthias Brade
Freischaffender Künstler
hielt die Laudatio für den Bürgerpreisträger 2008: Hans-Werner Thümmrich


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation