Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

19.03.2020 | Pressemitteilung

Maxim-Gorki-Straße ab Montag gesperrt

Baustelleneinrichtung: Erster Bauabschnitt Tschaikowskistraße beginnt am 23. März

Die Maxim-Gorki-Straße ist ab Montag, 23. März, für vier Wochen an der Einmündung zur Tschaikowskistraße gesperrt. Hier beginnt dann der grundhafte Ausbau der Tschaikowskistraße. Der erste Bauabschnitt liegt zwischen der Maxim-Gorki-Straße und der Förderschule „Albert Schweizer“. Nach etwa vier Wochen wird die Maxim-Gorki-Straße wieder freigeben und schrittweise der gesamte Bauabschnitt der Tschaikowskistraße gesperrt.

Alle öffentlichen Einrichtungen und Parkplätze, mit Ausnahme des Kurzzeitparkplatzes unterhalb der Grubehalle, bleiben über die Karl-Kegel-Straße erreichbar. Der Kurzzeitparkplatz ist während der Bauzeit nicht verfügbar. Der Parkplatz an der Ecke Maxim-Gorkistraße wird über eine provisorische Zufahrt von der Maxim-Gorkistraße aus erreichbar sein, der öffentliche Parkplatz oberhalb der Montessorischule wird über eine provisorische Zufahrt aus Richtung Karl-Kegel-Straße erschlossen. Zur Grubehalle wird eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge vom Forstweg errichtet.

Geplantes Ende der Baumaßnahme ist November dieses Jahres.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen