18.04.2019 | Pressemitteilung

Ostertipp: Zeitreise und Osterrally im Museum

In den ZEITreiseRäumen des Stadt- und Bergbaumuseums Freiberg kann Klein und Groß aktiv an der Neugestaltung der Dauerausstellung mitwirken. Egal ob Lieblingsobjekt oder persönliche „Geschichte(n)“ rund um die Silberstadt – gefragt ist die eigene Kreativität, mit der das Museum auf seinem Weg in die Zukunft begleitet wird.

Die Reisen durch die Zeit führen zurück ins Mittelalter. Hier kann der Alltag von Münzmeister, Nonne und Co. erlebt werden, mittelalterliches Münzprägen probieren werden und spannende Objekte warten auf ihre Entdeckung. Was davon soll in die Zukunft gezeigt werden und welche Exponate müssen unbedingt mit in die neue Ausstellung?

Weiter geht es in der Gegenwart: Was ist „Typisch Freiberg“? Wie riecht, klingt, schmeckt es und was macht die Stadt eigentlich so besonders? Das Museumsteam ist gespannt auf die Geschichten und Inspirationen seiner Gäste! Egal ob Ur- oder Neufreiberger, Pendler oder Besucher, egal ob jung oder alt – jeder darf und soll sich ausprobieren. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht.

Die ZEITreiseRäume sind im Rahmen der Öffnungszeiten des Stadt- und Bergbaumuseums Freiberg kostenfrei zugänglich.

Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg ist auch am Karfreitag, 19. April, und Ostermontag, 22. April, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Für Ostersonntag und Ostermontag hat sich sogar der Osterhase angekündigt: Ab 13 Uhr können Osterkörbchen gesucht werden. Dazu geht es mit einer Osterrallye durchs Museum. Wer den Osterei-Code knackt, kann eine Truhe öffnen, in der sich der „Osterschatz“ befindet, und wird süß belohnt.

Ferien im Museum: Schmetterlinge und Instrumenten-Karusell

Frühlingshaft und musikalisch: Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg lockt in den Osterferien mit einer Schmetterlingswerkstatt und einem Instrumentenkarussell Kinder aus nah und fern. 

Dienstag, 23. April, geht es 14 Uhr in die bunte Welt der Schmetterlinge. Mit der Lupe in der Hand können die kleinen Schmetterlinge ganz genau erforscht werden. Anschließend wird schmetterlingshaft gepuzzelt, gebastelt und gemalt. 
Zu einem „Instrumenten-Karussell“ am Donnerstag, 25. April, lädt der Bergmusikkorps Saxonia Freiberg um 14 Uhr. Es werden verschiedene Instrumente vorgestellt und jedes Kind hat die Möglichkeit, einmal selbst „mit Pauken und Trompeten“ zu musizieren. Das Angebot wurde im Rahmen der Bildungsinitiative „Kinder zum Olymp!“ der Kulturstiftung der Länder prämiert. 

Beide Ferienprogramme dauern 60 Minuten und kosten 3 Euro pro Kind. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03731 202 512 möglich.

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
Tel. 03731 202 50
www.museum-freiberg.de

Öffnungszeiten: 
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Einlass bis 16.30 Uhr


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation