30.11.2021 | Pressemitteilung

Park-App: Parkgebühren jetzt auch per Handy zahlbar

Freiberg geht mit der Zeit. Um das Parken in der Silberstadt zu erleichtern, ist seit 23. November 2021 auch das Zahlen der Gebühren per Handy-App „Parkster“ an allen 19 städtischen Parkautomaten möglich.

Freiberger und Gäste der Stadt können künftig wählen, wie sie ihre anfallenden Parkgebühren entrichten wollen - in bar, per EC-Karte oder über die App. „Mit dem Handy geht es einfach schneller“, freut sich Oberbürgermeister Sven Krüger über diesen Service. Auch flexibler seien die Bürger damit. „Per Handy kann die Parkdauer einfach verlängert werden.“

Die bisherigen Bezahlmöglichkeiten an den Automaten bleiben bestehen: Nutzer können auch weiterhin bar oder mit der EC-Karte zahlen. Die Parkautomaten werden lediglich um den Service des Handy-Zahlens erweitert.

Und so funktioniert es: Wer seinen Parkschein per App löst, braucht kein Kleingeld mehr in den Automaten zu werfen und bezahlt zudem völlig kontaktlos am eigenen Smartphone. Dafür benötigen Autofahrer die kostenfreie Parkster App auf ihrem Smartphone. Für das Lösen des Tickets ist dort nur das Kennzeichen und die Parkdauer einzugeben. Klarer Pluspunkt des digitalen Parkscheins gegenüber seinem gedruckten Kollegen: Nutzer können direkt am Handy die Parkzeit bis zur Höchstparkdauer verlängern. Kein Grund mehr also, ein Knöllchen zu fürchten, wenn sie im Café noch bleiben möchten oder es im Wartezimmer länger dauert.

Auch die in Freiberg beliebte „Brötchentaste“ gibt es in der App: Autofahrer können für schnelle Besorgungen ein Gratisticket für 15 Minuten lösen.

Kontrolliert wird der digitale Parkschein durch städtische Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung. Diese können alle über die Parkster App gelösten Parkscheine in Echtzeit einsehen. Bei jedem Fahrzeug ist sofort zu erkennen, ob ein Ticket gelöst wurde und ob dieses noch gültig ist.

Die Parkster App ist für Android-Endgeräte auf Google Play sowie für das iPhone im App Store kostenlos erhältlich

Download „Parkster-App“ für iOS:Apple App-Store
Download „Parkster-App“ für Android:Google Play-Store

Die Eingabe sensibler Kontodaten in der App ist nicht erforderlich. Bezahlt wird auf Rechnung oder mit Kreditkarte. Der Autofahrer erhält hierzu von Parkster per Post oder E-Mail eine monatliche Rechnung, die detailliert seine Parkvorgänge auflistet.
Der Autofahrer kann festlegen, ob er diese Rechnung per Mail (kostenfrei, voreingestellt) oder per Post (2,99 € inkl. MwSt. pro Rechnung) erhalten will. Um von E-Mail-Rechnung auf Postrechnung umzustellen, loggt er sich unter www.parkster.de/login in seinem Benutzerkonto ein.

Kooperationspartner bei der App für das digitale Parken ist das Unternehmen Parkster. Es vermarktet Lösungen zur Parkraumverwaltung für Städte und Gemeinden, Tourismusverbände, Immobilienbewirtschafter und Parkraumbetreiber sowie Modelle für Unternehmen zur Parkgebührenabrechnung von Außendienst- und mobilen Mitarbeitern. Parkster wurde 2010 in Schweden gegründet und ist seit 2018 mit einer Tochtergesellschaft auch in Deutschland am Markt aktiv.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation