05.06.2020 | Pressemitteilung

Silberstadt lädt ein: Europas Orgelwelt trifft sich online

Neun Länder, ein Konzerterlebnis: Internetkonzert der „European Cities of Historical Organs“ am 6. Juni, 19 Uhr

Die Silberstadt Freiberg lädt ein und die Europäische Orgelwelt trifft sich – im Internet. Am 6. Juni, 19 Uhr, präsentiert die Vereinigung „ECHO – European Cities of Historical Organs“ ein bisher einzigartiges Konzertformat. Domorganist Albrecht Koch, der für Freiberg das Amt des ECHO Artistic Directors innehat, ist es gelungen, ein gemeinsames Konzert an den bedeutendsten historischen Orgeln aus allen neun ECHO-Städten auf die Beine zu stellen. Neben der Großen Domorgel von Gottfried Silbermann in Freiberg erklingen insgesamt 14 weitere Orgeln aus Mafra (Portugal), Treviso (Italien), Alkmaar (Niederlande), Brüssel (Belgien), Toulouse (Frankreich), Fribourg (Schweiz), Innsbruck (Österreich) und Trondheim (Norwegen). Die meisten Werke, die an dem Abend zu hören sind, wurden exklusiv dafür eingespielt. Die Kampagne „So geht sächsisch.“ der Sächsischen Staatskanzlei unterstützt das Konzert als Koproduzentin.

Ursprünglich sollte vom 4. bis 7. Juni in Freiberg, das in diesem Jahr den ECHO-Vorsitz hat, die Jahrestagung der Vereinigung „ECHO – European Cities of Historical Organs“ stattfinden. Neben Konzerten und der traditionellen Orgelnacht der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft wollten Jugendliche aus den neun ECHO-Ländern zum Orgelcamp bei Silbermann zusammenkommen. Die Pandemie machte die Pläne zunichte, aber die Verantwortlichen planten um: „Wir machen aus der Not eine Tugend“, so Albrecht Koch. „Es war eine große Herausforderung, in allen Mitgliedsstädten in dieser Zeit Filmproduktionen zu realisieren. Aber aus dem Wunsch, sich gemeinsam in der Krise zu präsentieren, ist ein tolles Format entstanden“ Aus allen Städten sind Werke von Johann Sebastian Bach zu hören – seine Musik, die auf der ganzen Welt verehrt wird, verbindet bei diesem besonderen Konzert auch tausende Kilometer voneinander entfernte Orte miteinander. Darüber hinaus spielen die insgesamt 11 Organisten ein vielfältiges Programm mit Kompositionen aus ihren jeweiligen Ländern.

Darüber freut sich auch Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger, der in diesem Jahr den ECHO-Vorsitz übernommen hat. „So bedauerlich es ist, dass die ECHO-Tagung nicht in der geplanten Form in unserer Stadt stattfinden kann, so schön ist es, dass wir dennoch ein Konzert erleben können“, lädt er zum Orgel-Konzert im Internet ein. „Auch virtuell wollen uns als Gastgeber der Welt präsentieren und für unsere Silberstadt mit ihren facettenreichen Schätzen werben.“  Jahrhundertelanger Silberbergbau brachte Reichtum und Glanz für ganz Sachsen, brachte Erfinder, Handwerk und Unternehmer hervor. „Mit unseren einzigartigen Silbermann-Orgeln sind wir längst nicht nur in Europa, sondern in aller Welt bekannt – so wie nun auch durch unseren Welterbetitel `Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí´.“

Das etwa anderthalbstündige Konzert wird am 6. Juni, 19 Uhr, kostenfrei auf den YouTube- und Facebook-Kanälen von ECHO und „So geht sächsisch.“ gezeigt.

https://www.facebook.com/ECHOorgans


https://www.facebook.com/sogehtsaechsisch


https://www.youtube.com/user/sogehtsaechsisch


https://www.youtube.com/channel/UCQCED3StqjjjMwoffK2FxJw

Ein erster Vorgeschmack zum Konzert: https://www.youtube.com/watch?v=xA2fUhidwyk

Mehr zu ECHO unter http://echo-organs.org


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation