18.03.2022 | Pressemitteilung

Stadt baut ihr bislang größtes unterirdisches Regenrückhaltebecken

Teilsperrung auf der Beethovenstraße ab dem 21. März aufgrund Bauarbeiten

Zum Schutz der Kanalisation vor Überlastung baut die Stadt Freiberg ein neues Regenrückhaltebecken. Das Speicherbecken entsteht unter der Beethovenstraße zwischen Amtsgericht und Tivoli-Parkhaus. Die Bauarbeiten starten am 21. März. Während der Baumaßnahme wird die Beethovenstraße zwischen Beethovenstraße 8 und Einmündung Heinrich-Heine-Straße in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Fertigstellung des Beckens ist für Mai 2023 geplant.

Bei extremen Niederschlägen kann die Kanalisation häufig nicht schnell genug die anfallenden Wassermengen aufnehmen. Die Folgen sind Überschwemmungen auf Straßen und Plätzen. Um bei Starkregen zukünftig besser gewappnet zu sein, baut der Eigenbetrieb der Stadt Freiberg, FREIBERGER ABWASSERBESEITIGUNG, ein neues Regenrückhaltebecken in der Beethovenstraße. Das unterirdische Speicherbecken wird ein Fassungsvolumen von 2.500 Kubikmeter besitzen. Das bislang größte unterirdische Regenrückhaltebecken am Hornmühlenweg fasst etwas mehr als 2.100 Kubikmetern. Zum Vergleich: das größte offene Regenrückhaltebecken der Stadt an der Olbernhauer Straße/B101 kann rund 6.000 Kubikmeter aufnehmen. Mit dem neuen Becken verfügt die Stadt Freiberg dann über 20 Regenrückhaltebecken mit einem Gesamtvolumen von fast 40.000 Kubikmetern.

Der Stadtrat hat auf seiner Sitzung am 3. März einstimmig der Baumaßnahme zugestimmt. Die Maßnahme kostet rund 6,2 Millionen Euro. Die Bauarbeiten beginnen am 21. März und sollen am 5. Mai 2023 enden. Während der Arbeiten ist die Vollsperrung der Beethovenstraße zwischen dem Haus Beethovenstraße Nr. 8 (Amtsgericht) und der Heinrich-Heine-Straße erforderlich. Mit der Ausführung der Bauleistungen ist die LSTW GmbH aus Freiberg beauftragt. Für notwendige Verkehrsbewegungen, wie Rettungsfahrzeuge, Anliefer- und Versorgungsfahrzeuge, wird während der Bauausführung eine beschränkte Befahrbarkeit in Abstimmung mit dem Ausführungsunternehmen gewährleistet. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke wird jederzeit gesichert.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation