05.01.2022 | Pressemitteilung

Stadtverwaltung bittet weiterhin um Terminabsprache

Eingeschränkte Öffnung der Stadtverwaltung bis 19. Januar – Gremiensitzungen und Ortschaftsräte im Januar abgesagt

Die Stadtverwaltung ist weiterhin nach vorheriger Terminvereinbarung zu erreichen. Damit bleibt die eingeschränkte Öffnung von Rathaus und Stadthaus II bis zum 16. Januar bestehen. Bis zu diesem Datum ist die aktuelle Corona-Notfall-Verordnung durch den Freistaat verlängert worden. Die Terminvereinbarung minimiert den Begegnungsverkehr in den Stadthäusern und auch die Wartezeiten für Bürger.

Alle Gremiensitzungen und Ortschaftsräte im Januar fallen aus. Das hat Oberbürgermeister Sven Krüger im Einvernehmen mit dem Ältestenrat am 4. Januar festgelegt. Ziel ist es, in der aktuellen Pandemiesituation die Zahl der Sitzungen gering zu halten. Die Sitzungen des Stadtrates finden am 13. Januar und 3. Februar in der Nikolaikirche statt. Die Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments ist vom Januar auf den 10. März verlegt worden.

Terminvereinbarungen statt spontaner Behördengänge

Viele Anliegen lassen sich auch online erledigen. Die Mitarbeiter geben gern telefonisch Auskunft, ob und in welchen Umfang der Behördengang überhaupt noch notwendig ist. Sollte eine persönliche Vorsprache in einem der städtischen Häuser doch erforderlich sein, müssen Besucher nach geltender Corona-Notfall-Verordnung einen 3G-Nachweis vorlegen, zudem muss die Kontaktnachverfolgung sichergestellt werden. Die Sprechzeiten der Verwaltung bleiben unverändert.

Für das Bürgerbüro, Obermarkt 24, können Termine online oder unter 273 717 vereinbart werden. Zudem ist das Foyer im Stadthaus II, Heubnerstraße 15, zu Öffnungszeiten zugänglich. Hier liegen Bebauungspläne offen aus. Eingesehen werden können die Pläne: Montag, Mittwoch, Donnerstag, von 9 bis 16 Uhr und Dienstag von 9 bis 18 Uhr sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr. Für Fragen oder persönliche Beratungen zu den Bebauungsplänen kann ein Termin unter 03731/273 431 vereinbart werden.

Die Tourist-Information hat bis 19. Januar wie folgt unter 2G-Regeln geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr. Sonntags hat sie geschlossen. Zusätzlich bietet die TI wieder click & collect an: Vorab-Bestellung online oder per Telefon, Abholung nach vorheriger Absprache unter tourist-info@freiberg.de oder telefonisch unter 03731 273 664, -662.

Die Bibliothek im Kornhaus hat geöffnet. Es gilt 3G und Kontakterfassung. Die Ausstellung „Schalom – 3 Fotografen sehen Deutschland“ kann besichtigt werden. Im Tierpark sind Kinderzoo und Rosengarten geschlossen. Der Durchgang Lessingstraße bis Goethestraße ist offen. Wochenmärkte finden statt, der vom Obermarkt ist aktuell auf den Schloßplatz verlegt.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation