13.05.2019 | Pressemitteilung

Tag der Kinderbetreuung

Oberbürgermeister Sven Krüger bedankt sich bei den Erzieherinnen der Kita Spielhaus

Heute, 13. Mai, ist der Tag der Kinderbetreuung. Das nahm Oberbürgermeister Sven Krüger heute zum Anlass um sich bei den Betreuern und Erziehern der Kitas zu bedanken. Stellvertretend für alle Einrichtungen besuchte er die Kita Spielhaus in der Freiberger Altstadt.

„Es ist wichtig gute Bedienungen für unsere kleinsten Mitmenschen zu schaffen. Das zeigt sich im Neubau moderner Kindertagesstätten aber auch in der Qualität der Betreuung. Ich bedanke mich bei allen städtischen und freien Erzieherinnen und Erziehern für ihr Engagement. Freiberg wird sich auch weiter dafür einsetzen unseren Kindern bestmögliche Bedienungen zu bieten “, verspricht Oberbürgermeister Sven Krüger.

In Freiberg gibt es mehr als 5.500 betreute Kinder, über 200 städtische Erzieher sowie viele weitere bei Freien Trägern in 32 Einrichtungen. Freiberg investiert auch künftig weiter in die Kinderbetreuung. So ist der Bau von drei weiteren Einrichtungen geplant. Beispielsweise beginnt heute der Abriss des Gebäudes zwischen der Buchstraße 5 und der Berthelsdorfer Straße 8, um Platz für eine Kita in der Bahnhofsvorstadt zu schaffen. Geplante Kosten für das Projekt sind 4,2 Millionen Euro.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen